Anna-Maria erlitt während der Schwangerschaft mit ihren Drillingen eine Sturzblutung.

0

Anna-Maria erlitt während der Schwangerschaft mit ihren Drillingen eine Sturzblutung.

So musste Anna-Maria Ferchichi (39) einen herben Rückschlag verkraften! Das Model und ihr Mann Bushido (42) haben bereits fünf Kinder, doch die Familie steht kurz vor der Vergrößerung: Vor wenigen Wochen gab das Paar bekannt, dass die Berlinerin Drillinge erwartet. Obwohl das Paar sein Privatleben normalerweise vor der Öffentlichkeit verbirgt, teilten sie plötzlich heikle Details über ihre Schwangerschaft, darunter auch die Tatsache, dass es am Anfang schwere Komplikationen gab.

Die baldige Mutter von acht Kindern beantwortete einige Fragen ihrer Fans in einem Instagram Q&A. Dabei gab sie zu, dass die ersten Monate gelinde gesagt nicht einfach gewesen seien. “Leider eine sehr starke Sturzblutung in der zwölften Schwangerschaftswoche”, sagte Anna-Maria. Sie hatte bereits in der Schwangerschaft mit ihren Zwillingen Blutungen erlebt, aber dieses Mal war es anders.

Deshalb war die 39-Jährige in den ersten Wochen in Sorge um ihre drei Töchter, doch das hat sich inzwischen geändert. “Seitdem bin ich einfach nur froh und dankbar”, freut sich Anna-Maria.

Share.

Leave A Reply