Anna Heiser lebt seit drei Jahren in Namibia und vermisst gelegentlich die Heimat.

0

Anna Heiser lebt seit drei Jahren in Namibia und vermisst gelegentlich die Heimat.

Wie lebt sich Anna Heiser (31) in ihrer neuen Umgebung ein? 2017 entdeckte die in Polen geborene Schauspielerin in der beliebten TV-Show ihre große Liebe und zog für ihren Beau, den Farmer Gerald, nach Namibia um. Dort hatten die beiden geheiratet und Anfang des Jahres ihren Sohn Leon auf der Welt begrüßt. Trotzdem vermisst die Blondine ihre Familie: Auch nach drei Jahren in Namibia hat Anna hin und wieder Heimweh!

Nach drei Jahren auf der namibischen Farm gab sie kürzlich in einem Instagram-Q&A zu, dass sie immer noch ab und zu mit diesem Bedürfnis kämpft. “Aber nicht so stark wie im ersten Jahr”, betonte die 31-Jährige. Und die Schönheit kann ihrem Ehemann Gerald und ihrem kleinen Kind Leon viel davon abnehmen.

Trotzdem freut sie sich immer auf die lange Reise von Namibia in ihre Heimat Polen – und das aus gutem Grund. “Weil ich meine Familie vermisse”, so die Familienmutter einerseits, andererseits betont sie: “Und ich finde es ganz wichtig, dass sie so viel Kontakt wie möglich zu Leon haben.”

Share.

Leave A Reply