Angelina Jolie und Chris aus “Jersey Shore” sind ausgezogen.

0

Angelina Jolie und Chris aus “Jersey Shore” sind ausgezogen.

Ist die Ehe von Angelina Pivarnick (34) dem Untergang geweiht? Der “Jersey Shore”-Star hat ihrem Freund Chris Larangeira 2019 das Ja-Wort gegeben. Allerdings äußerte sich das Reality-TV-Sternchen kürzlich unzufrieden über den mangelnden Sex zwischen ihr und ihrem Mann. Tatsächlich scheint die Beziehung nicht zu funktionieren: Sie erklärte kürzlich, dass Chris bereits seine Sachen gepackt und ihr gemeinsames Haus Ende 2020 verlassen habe. Ist das das Ende der Liebe, wie wir sie kennen?

Nach einem Streit hat Chris das gemeinsame Haus verlassen und ist bei seiner Mutter untergekommen, wie eine neue “Jersey Shore: Family Vacation”-Folge, die um den Jahreswechsel herum aufgezeichnet wurde. Er gab an, dass er eine Weihnachtskarte mit der Aufschrift “Frohe Weihnachten an meine Frau” zertrümmert habe, bevor er auszog. “Es ist nicht fair, dass er mir das nach einem Streit antut”, sagte die 34-Jährige zu Mike Sorrentino, 39, einem anderen Reality-Show-Moderator. Sie behauptet, sie habe mit Chris zur Therapie gehen wollen, aber er habe ihr ständig gesagt: “Du brauchst eine Therapie.” Der 42-Jährige soll die Influencerin auch auf sozialen Medien blockiert und den Kontakt zu ihr abgebrochen haben. Die New Yorkerin räumt ein: “Es ist extrem traurig.”

Die Frage, ob sich das Paar auf Dauer trennt, bleibt in der Folge unbeantwortet. Allerdings scheinen sich die Wogen inzwischen wieder geglättet zu haben. Immerhin folgen sich die beiden wieder auf Instagram, Mitte Mai teilte Chris sogar ein gemeinsames Foto mit seiner Frau, die er stolz als “meine Frau” bezeichnet.

Share.

Leave A Reply