Angelina Jolie hat keine Lust auf Brad Pitt und will ihr Weingut verkaufen.

0

Angelina Jolie hat keine Lust auf Brad Pitt und will ihr Weingut verkaufen.

Angelina Jolie (46) ist bereit, sich von ihren früheren Verpflichtungen zu befreien! Auch Jahre nach ihrer Scheidung stehen die Schauspielerin und ihr Ex-Mann Brad Pitt (57) noch vor Gericht. Lange Zeit ging es nur um das gemeinsame Sorgerecht für die Kinder. Jetzt gab der Richter dem Scheidungsantrag des Hollywood-Hotties statt. Nach all dem scheint die 46-Jährige nichts mehr mit ihrem Ex-Mann zu tun haben zu wollen, auch nicht auf beruflicher Ebene!

TMZ berichtet, dass er keine Geschäfte mehr mit ihm machen will. Berichten zufolge will die “Maleficent”-Darstellerin angeblich ihre Anteile an dem gemeinsamen Weingut Château Miraval sowie das dazugehörige Geschäft verkaufen. Deshalb hat die sechsfache Mutter bereits eine gerichtliche Petition eingereicht, um so schnell wie möglich aus dem Joint Venture auszusteigen – vermutlich, weil Angie bereits ein anständiges Angebot erhalten hat.

Im Jahr 2011 verliebte er sich in ein charmantes Weingut in der Provence und kaufte es für knapp 60 Millionen Dollar. Seitdem produzieren sie auf dem Gut ihre eigene Weinmarke, die angeblich recht gut läuft. Wie viel das Unternehmen im Moment wert ist und wie viel Geld bei einem Verkauf zu holen wäre, ist nicht bekannt.

Share.

Leave A Reply