Alina Merkau weint beim Abschied von ihrem Baby

0

Alina Merkau weint beim Abschied von ihrem Baby

Alina Merkau (35) nimmt einen tränenreichen Abschied! Die bekannte Sat.1-Moderatorin erwartet gerade ihr zweites Kind. Ihre erste Tochter Rosa brachte sie 2016 zur Welt, bevor sie 2018 ihren Mann heiratete. In wenigen Wochen wird sie eine große Schwester sein! Im “Sat.1-Frühstücksfernsehen” verabschiedete sie sich heute von ihrer Babypause. Dabei flossen auch ein paar Tränen!

Ihre Mitarbeiter und Freunde wünschten der werdenden Mutter einen tränenreichen Abschied. Matthias Killing (41) und Lukas Haunerland (42) saßen mit ihr auf dem Sofa vor Ort, Taschentücher griffbereit, als sie eine Montage ihrer Lieblingsmomente aus der Sendung präsentierten. “Ich muss definitiv weinen”, sagte mein Mann. Ich plättete vorzeitig und schrie: “Auf keinen Fall!” Selbst die härtesten Mitarbeiter, Marlene Lufen (50) und Daniel Boschmann (40), vergossen Tränen, als sie ihre besten Wünsche überbrachten.

“Das ist kein Abschied, sondern ein ‘Bis bald!’ Wir grüßen Sie von Herzen. “Um 5.48 Uhr morgens sehe ich aus wie ein weinender Fettsack”, bemerkte die Moderatorin, die danach noch ein paar Stunden vor der Kamera stehen musste. Es war gut, in den Mutterschaftsurlaub zu gehen, aber es war ungewohnt, vorerst nicht dabei zu sein.

Share.

Leave A Reply