Alexandra, der Star von “Love, Simon”, hat sich geoutet.

0

Alexandra, der Star von “Love, Simon”, hat sich geoutet.

Wunderbare Nachrichten aus der Welt von “Love, Simon”! 2018 fegte das romantische Komödien-Drama “Simon vs. the Homo Sapiens Agenda”, das auf dem Roman basiert, durch die Kinokassen. In dem liebenswerten Film spielt die Netflix-Darstellerin Katherine Langford (25) den homosexuellen Jugendlichen Simon (26), der sich in der Highschool outet und sich in einen Mitschüler verliebt. Abby, seine enge Freundin, ist bei diesem aufregenden Ereignis an seiner Seite. Das ist besonders passend, wenn man bedenkt, dass die Schauspielerin Abby (29) nun drei Jahre nach der Premiere von “Love, Simon” ihr Coming-out feiert.

Die Schauspielerin teilte ein nachdenkliches Foto von sich auf Instagram, zusammen mit einigen Regenbogen-Emojis und dem folgenden bedeutungsvollen Text: “Ich habe mich erst mit 28 Jahren geoutet, und obwohl ich nicht an Reue glaube, ist dies heute das erste Mal für mich. “Alles, was ich getan habe, war, weiter zu leugnen, zu leugnen, zu leugnen”, erklärt sie. “Ich habe nicht nur mit meiner Sexualität gekämpft, sondern auch mit meiner Weiblichkeit.” Ich war besorgt, dass ich damit zu spät komme…. “Ich bin entsetzt.” Sie behauptet, dass die Vereinigten Staaten von Amerika jetzt noch stolzer auf ihr Coming-out sind.

“Ich bin heute glücklicher, als ich es mir je hätte vorstellen können. “Ich kann jetzt genau die sein, die ich sein will, jeden verflixten Tag”, sagt die 29-Jährige. “Es gibt viele Menschen, die mich lieben, und ich bin extrem glücklich und dankbar”, sagt er heute. Ich verleugne nichts mehr, und ich habe keine Angst mehr […] ich bin stolz darauf, wer ich bin!” Auch ihre Fans und Freunde sind stolz auf sie: In den Kommentaren hat sie schon viele nette Rückmeldungen erhalten. Darunter sind auch Stars wie Vanessa Hudgens (32).

Share.

Leave A Reply