Zukunft durch Technologie: Audi investiert 15 Milliarden Euro in die Elektromobilität.

0

Mit dem Geld will sich das Unternehmen von einem reinen Automobilhersteller zu einem “Anbieter vernetzter und nachhaltiger Premium-Mobilität” wandeln,

informiert Audi

.

Vor allem aber soll das Geld in die Elektro-Roadmap fließen, d.h. 10 Milliarden Euro in reine Elektro- und 5 Milliarden Euro in Hybridantriebe.

Bis 2025 will Audi 20 rein batterieelektrische und 10 Hybridmodelle anbieten.

Premium-Plattform

“Vorsprung durch Technik” ist seit fast 40 Jahren das Werbeversprechen von Audi.

Die Volkswagen-Tochter will auch in Zukunft mehr als up to date sein und wird in den kommenden Jahren die Hälfte ihres Budgets von 17 Milliarden Euro in “Zukunftstechnik” investieren.

Bis 2025 will das Unternehmen 30 Elektromodelle fertig haben.

Insgesamt will es aber nicht nur Autos produzieren.

Für die Jahre 2021 bis 2025 plant Audi Forschungs- und Entwicklungsleistungen sowie Investitionen in Sachanlagen in Höhe von rund 35 Milliarden Euro.

In der Summe sind Konzernsynergien enthalten, schreibt Audi.

So entwickelt Audi beispielsweise gemeinsam mit Porsche die Premium-Plattform Electric (PPE) und will den modularen Elektrifizierungsbaukasten (MEB) des gesamten Volkswagen-Konzerns nutzen.

Im Bereich der Software-Entwicklung wird Audi-Chef Markus Duesmann den Aufsichtsratsvorsitz von Car übernehmen.

Software-Organisation.

Hier werden auch die Funktionen für das automatisierte Fahren weiter entwickelt.

..

Share.

Leave A Reply