Xbox One: Spiele der Xbox Serie X|S werden über Cloud-Gaming verfügbar sein.

0

Xbox One: Spiele der Xbox Serie X|S werden über Cloud-Gaming verfügbar sein.

Zum Start war die Xbox One ein Flop bei den Gamern: Selbst eingefleischte Anhänger der Marke wandten sich aufgrund der schlechteren Performance als bei der PS4, der Konzentration auf Multimedia und der obligatorischen Bündelung mit Kinect ab. Zumal das Image der Konsole im Vorfeld durch Pläne für eine Online-Notwendigkeit und Kontobindungen für alle Spiele, auch die auf Disc, angeschlagen war. Mit den Nachwirkungen dieses Debakels hat Microsoft noch immer zu kämpfen. Später, mit der Xbox One S und vor allem mit der leistungsstarken Xbox One X, konnte man wieder punkten. Ganz aufgeben will Microsoft die Vorgängergeneration trotz der zwischenzeitlich erschienenen Xbox Series X|S nicht. Cloud-Gaming könnte es ermöglichen, Spiele der neuen Konsolengeneration auf älteren Geräten zu spielen.

Microsoft hatte bereits angekündigt, dass Cloud-Gaming auf den Xbox-Plattformen verfügbar sein wird. Dabei ging es zunächst um die Aussicht, Spiele vor dem Kauf spielbar zu machen. Natürlich könnten Titel, die bisher nur auf der Xbox Series X|S verfügbar waren, auf die Xbox One portiert werden. Dann könnte man Spiele wie “Starfield” oder den “Microsoft Flight Simulator” auch auf der früheren Generation spielen.

Was halten Sie von den Plänen von Microsoft? Das ist natürlich ein weiterer Grund, warum ich mir wünsche, dass Microsoft bei der Marke Xbox nicht mehr nur auf die Hardware setzt.

Share.

Leave A Reply