Windows 365: Der erste Preis für den Cloud-PC ist bekannt

0

Windows 365: Der erste Preis für den Cloud-PC ist bekannt

Ein Cloud-PC wurde von Microsoft vorgestellt. Der Zugriff auf Windows im Web ist von jeder Plattform aus möglich. Der Windows 365 Cloud PC richtet sich vor allem an Unternehmen und wird ab August in verschiedenen Konfigurationen erhältlich sein. Bislang war unklar, mit welchen Kosten Unternehmen rechnen müssen, wenn sie den Cloud PC nutzen. Dies wurde nun bedingt geklärt. Jeder Nutzer wird 11 US-Dollar pro Monat zahlen. Gestern, während einer Microsoft Inspire Session, hat das Unternehmen aufgezeigt, wie sich Unternehmen für den Dienst anmelden können und die Preisauswahl verraten.

Microsoft bietet zwei CPUs, 4 GB RAM und 128 GB Speicherplatz für das monatliche Abonnement von 31 US-Dollar an. Dies ist ein Feature von Windows 365 Business, das sich an Unternehmen mit weniger als 300 Mitarbeitern richtet.

Allerdings wird es sowohl in Bezug auf die Konfigurationen als auch auf die Preise viel mehr Alternativen geben. Microsoft wird auch eine einzelne CPU, nur 2 GB RAM und 64 GB Speicher zur Verfügung stellen, so dass der gerüchteweise 31 US-Dollar teure Preis nicht die billigste Option ist. Laut der US-Medienseite The Verge ist es unklar, ob die Unternehmensversionen mit den gleichen Cloud-PC-Spezifikationen wie die Business-Modelle berechnet werden oder ob es einen Rabatt für größere Firmen geben wird.

Share.

Leave A Reply