Wie “E-Mail-Adresse verbergen” in iOS 15 und iPad OS 15 funktioniert

0

Wie “E-Mail-Adresse verbergen” in iOS 15 und iPad OS 15 funktioniert

Mit macOS Monterey, iOS 15 und iPad OS 15 gibt es eine neue Funktion namens “E-Mail-Adresse verbergen”, die ähnlich wie “Anmelden bei Apple” funktioniert, aber Ihre wahre E-Mail-Adresse vor Anbietern verbirgt. Ich möchte Ihnen diese neue Funktion, die Sie direkt in Safari nutzen können, gerne vorstellen. Und für alle, die Safari nicht mit iOS 15 oder iPadOS 15 nutzen: Es ist okay, Sie können die Funktion am Ende des Tages ganz einfach nutzen, müssen aber manuell eine eigene Weiterleitungsadresse für die entsprechenden Dienste anlegen. Aber keine Sorge, ich habe das schon einmal auf dem Mac beschrieben und werde die Geschichte nun hier beenden.

Kurz gesagt, es geht um die Fähigkeit des Systems, eine Weiterleitungsadresse für Ihre Mails einzurichten. Warum das? Vielleicht möchten Sie etwas bei Paules-PC-Resterampe bestellen, aber nicht Ihre echte Adresse herausgeben. Vielleicht wollen Sie auch keinen Spam oder ähnliches. In macOS Monterey, iOS 15 und iPad OS 15 können Sie jetzt neben der Werksfunktion auch einen beliebigen temporären Maildienst nutzen. Sie können die Adresse verwenden, die das System generiert. Mails, die an diese Adresse gesendet werden, werden vom Shop an Sie weitergeleitet, der sie von Apple erhält. Sie können die Weiterleitung in den Systemeinstellungen deaktivieren oder löschen, wenn Sie keine Mails mehr an diese Adresse erhalten möchten. Aber sprechen wir zunächst über die Grundlagen.

Wenn ein E-Mail-Formularfeld im Browser den Fokus erhält, sehen Sie eine Liste der E-Mails, die aktuell Ihrer “Mein Kontakt”-Karte zugeordnet sind. Wenn Sie auf die Tastatur schauen, sehen Sie eine Option für “E-Mail-Adresse ausblenden”.

Wenn Sie diese nutzen, wird eine Weiterleitungsadresse für Sie angelegt. Der Einfachheit halber können Sie ihr auch Notizen hinzufügen. Danach schließen Sie einfach den Registrierungsprozess bei dem Dienst Ihrer Wahl ab.

In den Einstellungen von iOS bzw. iPadOS 15 können Sie eine Übersicht der Adressen abrufen und diese sogar temporär deaktivieren oder löschen. Sie finden das Ganze unter Einstellungen > Apple ID (ganz oben in Ihrem Avatar) > iCloud > E-Mail Adresse ausblenden.

Dort sehen Sie alle angelegten Adressen – und können diese auch temporär deaktivieren oder löschen. Hier geht es aber auch ganz einfach für Nicht-Nutzer von Safari. Legen Sie einfach oben eine neue E-Mail-Adresse an und verwenden Sie diese, um sich bei Diensten außerhalb von Safari anzumelden….. diese Geschichte wird demnächst aktualisiert.

Share.

Leave A Reply