WhatsApp führt eine neue Archivfunktion für Android- und iOS-Nutzer ein.

0

WhatsApp führt eine neue Archivfunktion für Android- und iOS-Nutzer ein.

WhatsApp enthält bereits eine Archivfunktion, die jedoch in naher Zukunft aktualisiert werden soll. Zumindest, wenn man den Fingerzeig aus den Beta-Versionen befolgt. Das neue Archiv war bisher nur für die Android-Beta verfügbar, nun ist es auch für die iOS-Beta verfügbar. Während die bisherigen Anpassungen eher namenstechnischer Natur waren, sind sie diesmal funktionaler Art.

Alt vs. Neu:

Archivierte Mitteilungen werden nun auf unbestimmte Zeit im Archiv gehalten und werden nicht mehr gepusht, wenn eine neue Nachricht zugestellt wird. Außerdem werden ab sofort die Benachrichtigungen für archivierte Chats automatisch stummgeschaltet – ganz praktisch. Das ist zumindest eine Option, denn sollte dies nicht der Fall sein, können Sie direkt in die Einstellungen eingreifen. Das Archiv kann dann ganz normal genutzt werden. Die archivierten Gespräche werden oben, unterhalb der angehefteten Chats, aufgelistet.

Da die Funktion nun sowohl auf Android als auch auf iOS verfügbar ist, kann nicht mehr davon ausgegangen werden, dass sie regelmäßig genutzt wird. Daher werden die (optionalen) Archiv-Neuerungen mit Sicherheit bald implementiert. Wann das der Fall sein wird, steht allerdings noch nicht fest. Unklar ist auch, wie das Thema der veränderten Bedingungen angegangen werden wird. Ich für meinen Teil bin sehr daran interessiert, mehr darüber zu erfahren.

Share.

Leave A Reply