Was halten Sie von dem geplanten E-Rezept im Juli 2021?

0

Was halten Sie von dem geplanten E-Rezept im Juli 2021?

Wie Felix gerade gesagt hat, wird das verpflichtende E-Rezept im Jahr 2022 eingeführt. Es ist im Wesentlichen eine computerisierte Version des rosa Zettels, den Ihnen Ihr Arzt normalerweise aushändigen würde. In Berlin-Brandenburg läuft derzeit ein Pilotprogramm, an dem nur wenige Ärzte und Apotheken teilnehmen. Andere Regionen, Ärzte und Apotheken sollen dagegen schrittweise angeschlossen werden. Aber vor dem bundesweiten Start würde ich gerne Ihre Meinung hören, sozusagen als Stimmungsbarometer: Was halten Sie von elektronischen Rezepten?

Jeder gesetzlich Versicherte wird bald das E-Rezept an den Standorten, an denen es angeboten wird, und über die offizielle App nutzen können. Für das E-Rezept wird nun eine elektronische Gesundheitskarte mit Zugangsnummer und PIN benötigt. Denn für die Registrierung in der App ist ein NFC-fähiges Smartphone mit Apple iOS 14 oder Android 6 oder höher erforderlich. Sobald Sie sich angemeldet haben, können Sie Rezepte in digitaler Form direkt von Ihrem Arzt erhalten und auch in diesem Format an eine Apotheke senden.

Einer der Vorteile ist, dass Sie Folgerezepte vom Arzt erhalten können, ohne im Laufe des Quartals noch einmal zum Arzt gehen zu müssen, und Sie können sogar Rezepte direkt an die Apotheke schicken, bevor Sie sie abholen. So kann man auch sehen, ob ein Medikament in einer Apotheke in der Nähe verfügbar ist. Der Rezeptcode, den die App anzeigt, ist das Rückgrat des ganzen Vorgangs. Bis Ende des Jahres werden alle Ärzte mit Kassenzulassung verpflichtet sein, E-Rezepte zu verwenden.

In Form eines Ausdrucks des Rezeptcodes wird das Rezept aber weiterhin auf Papier existieren. Wer das E-Rezept nicht nutzen kann oder will, wird nicht ausgesperrt. Wer sein Rezept in Papierform erhält, kann den QR-Code einscannen, um es später zu digitalisieren. Neben der Bequemlichkeit steht der Schutz vor Fälschungen im Vordergrund. Auch die Wechselwirkungen von zentral erfassten Medikamenten sollen leichter zu überprüfen sein. Sie können sich auch die Apps für Apple iOS und Android ansehen, indem Sie auf die sieben Links unten klicken.

Jetzt, wo Sie wieder im Bilde sind, würde ich gerne wissen, was Sie über die Zukunft des elektronischen Rezepts denken. Glauben Sie, dass dies ein längst überfälliger Übergang in das digitale Zeitalter ist? Oder machen Sie sich Sorgen um die Sicherheit und bleiben lieber bei der analogen Variante? Ich bin gespannt auf Ihre Antworten!

Was halten Sie von elektronischen Rezepten?

div… dieser Artikel wird so bald wie möglich aktualisiert.

Share.

Leave A Reply