VMware Workstation Player 16.1.1 steht ab sofort zum Download bereit.

0

VMware Workstation Player 16.1.1 steht ab sofort zum Download bereit.

Um virtuelle Maschinen auf ihren Computern zu betreiben, verwenden einige Privatpersonen VirtualBox, während andere den VMware Workstation Player nutzen, der in seiner Basisversion ebenfalls kostenlos ist. Der VMware Workstation Player ist ab sofort für Windows und Linux in der Version 16.1.1 verfügbar. Die neueste Version enthält laut Hersteller keine neuen Funktionen, wurde aber im Bereich der Sicherheit verbessert. Die von “BoB driverThru” vorgeschlagenen Sicherheitsänderungen für VMNet-Treiber wurden in dieser Version des VMware Workstation Players umgesetzt. Wie bereits erwähnt, ist der VMware Workstation Player für die Ausführung von Gastsystemen unter Windows und Linux konzipiert. Mac-Anwender können den kostenlosen VMware Fusion Player nutzen, der erst Ende letzten Jahres mit der Version 12 und einer Reihe von neuen Funktionen veröffentlicht wurde.

Share.

Leave A Reply