VanMoof: Die Powerbank für das E-Bike erweitert die Reichweite um bis zu 100 Kilometer.

0

VanMoof: Die Powerbank für das E-Bike erweitert die Reichweite um bis zu 100 Kilometer.

VanMoof, ein niederländischer Fahrradhersteller, hat einige spannende Neuigkeiten zu verkünden. Kürzlich haben sie bekannt gegeben, dass sie dem “Find-My”-Netzwerk von Apple beigetreten sind. Während der Akku von VanMoofs S3- und X3-Pedelecs (“E-Bikes”) nicht ohne weiteres entnommen werden kann, ermöglicht dies der seit kurzem erhältliche Zusatzakku in Form einer Powerbank. Diese bietet eine Reichweitenverlängerung von rund 100 Kilometern und kann unterwegs aufgeladen werden. Die Elektrofahrräder von VanMoof können ohne Zusatzakku bis zu 150 Kilometer weit fahren. Mit dem Akku, der auch im Stand oder während der Fahrt den Hauptakku des Rades aufladen kann, sind es knapp 250 Kilometer – je nach Fahrstil”, versteht sich.

Viele Leute fragten nach einem tragbaren oder herausnehmbaren Akku, also hat VanMoof einen solchen entwickelt. Die neue, optionale Powerbank soll diese Lücke füllen. Sie hat es nicht nur in den eigenen Bereichen der Artikel. Für nur 375 Euro (348 Euro plus 25 Euro für die Lieferung) kann man die zusätzliche Reichweite erwerben. Die 378-Wh-Powerbank wiegt 2,8 kg und lässt sich in weniger als drei Stunden vollständig aufladen (42V 4A). Der Akku soll für Reichweiten zwischen 45 und 100 Kilometern ausreichen, je nach Fahrstil – oder der Unterstützungsstärke des Motors. Vorbestellungen sind ab sofort möglich, die Auslieferung beginnt aber erst im Juni.

Share.

Leave A Reply