Tumblr ist jetzt im Besitz einer neuen Firma.

0

Tumblr ist jetzt im Besitz einer neuen Firma.

Das Blog-Netzwerk Tumblr hat eine zwielichtige Geschichte. Es wurde im Jahr 2007 gegründet und 2013 von Yahoo übernommen. Die Seite wurde in mehreren Ländern aufgrund von Pornografie, religiösem Extremismus und LGBT-Inhalten eingeschränkt. Ende 2018 erklärte Tumblr dann, dass pornografische Fotos ab dem 17. Dezember 2018 nicht mehr erlaubt sein werden. Tumblr verlor durch das Verbot, explizite Inhalte zu zeigen, mehr als ein Drittel seiner Nutzer. Tumblr ist seit 2016 im Besitz von Verizon, als Folge der Übernahme von Yahoo durch Verizon.

Automattic ist nun der neue Eigentümer.

Diese wiederum sind für die Publishing-Plattform WordPress.com sowie WooCommerce und Jetpack verantwortlich. Matt Mullenweg, der Gründer von WordPress, erklärt den Kauf in diesem Beitrag. Viele Details mussten geklärt werden, und ein Übergang musste vollzogen werden.

Jetzt stellt sich natürlich die Frage: Wie wird Automattic die beiden Welten zusammenführen und einen Gewinn erzielen? Es sollte offensichtlich sein, dass etwas mit Tumblr geschehen wird; Yahoo hat eindeutig den Anschluss verpasst und das Netzwerk aufgegeben.

Auch wenn die grundlegenden Fakten von Tumblr fehlen – und ich bin mir sicher, dass sie das auch bleiben werden – ist das Netzwerk immer noch bekannt und beliebt, es gibt spezielle Communities und alles ist ziemlich einfach einzurichten. Ich bin gespannt, was dort passiert, abgesehen von der Darstellung von grafischen Informationen, denn letztendlich sind traditionelle Blogs tot, da sie von Twitter, Facebook, Instagram und anderen Social Media Plattformen verdrängt wurden. Über den Übernahmepreis finden sich im Internet unterschiedliche Angaben, manche sprechen von rund 10 Millionen Dollar, andere von rund 20 Millionen Dollar. Das ist fast schon absurd teuer.

Share.

Leave A Reply