Tier: Die E-Scooter des Verleihers sind jetzt in der Routenplanung von Google Maps enthalten.

0

Tier: Die E-Scooter des Verleihers sind jetzt in der Routenplanung von Google Maps enthalten.

Tier, ein E-Scooter-Verleih, hat sich mit Google Maps zusammengetan, um die Routenplanung für seine Kunden zu erleichtern. Dadurch ist es möglich, die E-Scooter von Tier über die Google Maps-Routenplanung zu finden. Anschließend kann eine Weiterleitung zur Tier-App genutzt werden, um diese auszuwählen und zu buchen. Auch die Kosten für die Fahrt und die voraussichtliche Ankunftszeit können sofort angezeigt werden.

Das Feature wird zum Start nicht in allen Gebieten verfügbar sein, sondern nur in elf europäischen Großstädten. In Berlin, Hamburg, München, Köln, Stuttgart, Frankfurt am Main, Wien, Zürich, Oslo, Stockholm und Helsinki wird die Tier-Kooperation zuerst vorgestellt. Die Routenplanung kann dann aus dem Fahrradbereich heraus aufgerufen werden. An der vorgesehenen Stelle soll es nun einen Tier-Button geben, der die E-Roller in der Umgebung ortet.

Tier ist natürlich voller Selbstbeweihräucherung und rühmt sich als Anbieter, der die Mobilität zu mehr Nachhaltigkeit führt. Doch wie die Schwierigkeiten mit E-Scootern, die in Gewässern landen, zeigen, ist das gar nicht so einfach, und niemand will die Verantwortung dafür übernehmen.

Share.

Leave A Reply