Thunderbird 78.9.0 enthält eine Reihe von Fehlerkorrekturen.

0

Thunderbird 78.9.0 enthält eine Reihe von Fehlerkorrekturen.

Der E-Mail-Client Thunderbird ist auf die Version 78.9.0 aktualisiert worden. Neue Funktionen gibt es diesmal nicht, allerdings wurden eine Reihe bekannter Fehler behoben. Windows-, macOS- und Linux-Nutzer können sich das Update holen. Wenn Sie im Programm auf das Menü “Hilfe” und dann auf “Über Thunderbird” gehen, sollten Sie das Update erhalten. Dort sollte die Anwendung Sie auf die neueste Version hinweisen, so wie es bei mir der Fall war.

Es wurde unter anderem behoben, dass bei Verwendung des dunklen Themas einige Felder in der Ansicht “Allgemeine Einstellungen” nicht lesbar waren. Außerdem sollte der Add-Ons-Manager nun korrekt erkennen, wenn eine Erweiterung eine experimentelle API verwendet. Außerdem hatte der Kalender Probleme beim Eliminieren sich wiederholender Aufgaben; dies sollte nun problemlos möglich sein. Eine vollständige Liste der Fehlerbehebungen finden Sie in den Versionshinweisen zu Version 78.9.0.

Share.

Leave A Reply