The War of the Rohirrim, ein neuer Herr der Ringe-Film, wurde angekündigt.

0

The War of the Rohirrim, ein neuer Herr der Ringe-Film, wurde angekündigt.

Im “Herr der Ringe”-Universum wird es einen neuen Film geben. Er befindet sich derzeit in der Entwicklung von New Line Cinema und Warner Brothers Animation. Laut Variety wird der Film den Titel “The Lord of the Rings: Der Krieg der Rohirrim” und wird die Geschichte der Burg Helms Klamm erzählen. Helm’s Deep, oder die große Schlacht, kam 2002 in die Kinos und war zwar schon damals gut gemacht, stellte aber ein großes Hindernis dar.

Seitdem jedoch Der Herr der Ringe: The War of the Rohirrim ein Animationsfilm sein wird, dürfte es bei der Umsetzung wesentlich einfacher sein. Kenji Kamiyama, der Regisseur der Netflix-Anime-Serie “Ultraman”, wird den Film inszenieren, der auf einem Drehbuch von Jeffrey Addiss und Will Matthews (“The Dark Crystal: Age of Resistance”) basiert. Joseph Chou (Blade Runner: Black Lotus) ist für die Produktion verantwortlich.

Mit Amazons “Herr der Ringe”-Serie, die derzeit in Neuseeland in Entwicklung ist, hat “The War of the Rohirrim” allerdings nichts zu tun. Dieses Projekt spielt im Zweiten Zeitalter von Mittelerde, Jahrtausende vor den Ereignissen der Kinofilme; andererseits findet die Herrschaft von Helm Hammerhand (er war der neunte König von Rohan und der letzte König der Ersten Linie) 260 Jahre vor den Ereignissen des “LOTR”-Films statt.

Es gibt noch keine Daten, also bevor ich seufze und sage: “On-no-animation!” warte ich noch ab. Sie erweisen der Kunstform manchmal einen Bärendienst.

Share.

Leave A Reply