Telekom: Mehr als 17.200 Unternehmen können in naher Zukunft einen Glasfaseranschluss buchen.

0

Telekom: Mehr als 17.200 Unternehmen können in naher Zukunft einen Glasfaseranschluss buchen.

Die Telekommunikationsanbieter in Deutschland informieren regelmäßig über ihre Pläne. So auch die Deutsche Telekom, die ihre bereits bestehenden Glasfaser-Initiativen in Gewerbegebieten noch einmal aufgegriffen hat. Das richtet sich an Unternehmen, die mit solchen Ankündigungen natürlich für ihre Produkte werben wollen. Dank des Glasfaserausbaus der Telekom in deutschen Gewerbegebieten können bald rund 17.200 Firmen in 94 Gemeinden entsprechende Geschwindigkeiten buchen. Die Telekom plant, die Unternehmen mit Anschlüssen zu versorgen, die Geschwindigkeiten von bis zu 1 GBit/s erreichen können. Der Glasfaserausbau in den 94 Orten hat bereits mit der Detailplanung begonnen.

Aschaffenburg, Aßlar, Beckum, Bexbach, Binzen, Bochum, Bonn, Burghausen, Buxtehude, Celle, Cham, Coswig, Delmenhorst, Dresden, Duisburg, Elxleben, Erfurt, Eschbach, Frankenberg, Frankfurt/Oder, Fürth, Geretsried, Grevenbroich, Grimma, Großostheim, Großwallstadt, Hallbergmoos, Halle (Westf.)

Share.

Leave A Reply