Star Wars: The Force Awakens wird in naher Zukunft auf Disney+ zu sehen sein.

0

Star Wars: The Force Awakens wird in naher Zukunft auf Disney+ zu sehen sein.

“Pam & Tommy”, “Willkommen in Wrexham” und “Fleishman is in Trouble” gehören zu den mehr als 20 Titeln, die als “Star Originals” exklusiv auf Disney+ in Deutschland Premiere haben werden. Außerdem wird die neue Serie “The Kardashian Jenner” noch in diesem Jahr exklusiv auf Disney+ zu sehen sein, wie das Unternehmen mitteilt.

“Only Murders in the Building” mit Steve Martin, Martin Short und Selena Gomez in den Hauptrollen ist – zumindest laut Disney – eine der am meisten erwarteten Sendungen, die auf Disney+ unter “Star” verfügbar sein werden. Die Komödie folgt drei Fremden, die eine Leidenschaft für wahre Verbrechen teilen und sich mitten in einem solchen wiederfinden. Als in ihrem NYC-Apartmentgebäude ein Mord geschieht, ist das Trio gezwungen, zusammenzuarbeiten, um herauszufinden, was passiert ist. 20th Television, eine Abteilung der Disney Television Studios, produziert den Film, der im Herbst 2021 Premiere haben wird.

Wir haben eine Liste zusammengestellt, was uns erwartet. Vielleicht verleitet Sie ja etwas dazu, in Zukunft Disney+ zu abonnieren:

Von den Vorstandsetagen von Purdue Pharma über ein verarmtes Bergbaudorf in Virginia bis hin zu den Hallen der DEA – die limitierte Serie “Dopesick” führt die Zuschauer ins Herz von Amerikas Kampf gegen die Opioid-Sucht. 20th Television, eine Abteilung der Disney Television Studios, produziert die acht Episoden umfassende Serie.

Der Starttermin für “Pam & Tommy” wurde für 2022 festgelegt. Das amerikanische Drama, das auf biografischen Fakten basiert, schildert die bisher unbekannte Geschichte des ersten viralen Videos der Welt – das Sextape von Mötley Crüe-Schlagzeuger Tommy Lee mit der Schauspielerin Pamela Anderson, gespielt von Sebastian Stan und Lily James.

Ganz zu schweigen von der Star-produzierten Serie “Immigrant”, die 2022 auf Disney+ debütieren wird. Die limitierte Serie der Disney Television Studios 20th Television porträtiert in acht Episoden die wahre Geschichte von Somen “Steve” Banerjee (Kumail Nanjiani), dem indisch-amerikanischen Unternehmer, der die Chippendales ins Leben gerufen hat. Die Serie wird von 20th Television produziert.

FX wird seinen Output in den nächsten 18 Monaten auf 30 Serien pro Jahr erhöhen, darunter 25 geskriptete und fünf ungeskriptete Titel, die alle auf Disney+ unter dem Star-Banner verfügbar sein werden.

Es sind noch weitere Titel zu nennen…. diese Geschichte wird in Kürze aktualisiert.

Share.

Leave A Reply