“Star Trek”: Anfang 2022 kommt ein neuer Kinofilm in die Kinos.

0

“Star Trek”: Anfang 2022 kommt ein neuer Kinofilm in die Kinos.

Eine der Marken, die mich von Kindesbeinen an begleitet hat, ist “Star Trek”. Meine Begeisterung für “Star Trek: The Next Generation” und “Star Trek: Deep Space Nine” wurde schnell wieder geweckt, nachdem ich in den 1980er Jahren die klassischen Serien mit Kirk, Bones, Spock und Co. auf Sat.1 gesehen hatte. Ab “Star Trek: Voyager” ließ meine Begeisterung nach, und Kapriolen wie “Star Trek: Discovery” und “Star Trek: Picard” brachten sie schließlich auf einen Tiefpunkt. Jetzt gibt es nicht nur für mich, sondern auch für alle anderen Anhänger des Franchise einen neuen Film, der für 2022 geplant ist.

Matt Shakman soll laut Deadline Regie führen. Letztes Jahr machte er sich als Regisseur der Disney+-Serie “WandaVision” einen Namen. Das hat für mich eine abschreckende Wirkung, weil ich mit der Serie überhaupt nicht warm geworden bin, aber Shakman hat auch an Projekten wie “Game of Thrones”, “Mad Men” und “Fargo” gearbeitet, was mich wieder entschädigt. Zumal sich meine Beschwerden über “WandaVision” eher auf die Drehbücher als auf die Regie beziehen.

Obwohl der nächste “Star Trek”-Film noch keinen offiziellen Titel hat, soll das von Lindsey Beer und Geneva Robertson-Dworet geschriebene Drehbuch bereits fertig sein. Shakman soll den kommenden “Star Trek”-Film aus einer Reihe von Optionen ausgewählt haben. Leider liegen uns zu diesem Zeitpunkt keine weiteren Informationen vor. Der letzte Film aus dem Franchise war 2016 “Star Trek: Beyond”, der weder bei Kritikern noch beim Publikum gut ankam. Es ist auch unklar, ob die Besetzung aus den vorherigen Filmen, zu der Chris Pine, Zachary Quinto, Karl Urban, Zoe Saldana und andere gehörten, zurückkehren oder etwas Neues versuchen wird.

Share.

Leave A Reply