So soll das Apple iPad mini 6 aussehen.

0

So soll das Apple iPad mini 6 aussehen.

Laut dem bekannten Leaker Jon Prosser sind angebliche Bilder des nächsten Apple iPad mini 6 im Internet geleakt. Laut Prosser will der Konzern aus Cupertino das kleine Tablet komplett ersetzen. Die geleakten Bilder sind allerdings mit Vorsicht zu genießen, da sie angeblich auf CAD-Daten und geleakten Entwürfen basieren und im Auftrag von Prosser von einem Designer erstellt wurden.

Das Design orientiert sich nun stärker am iPad Air, das 2020 auf den Markt kommen soll. Das iPad mini der nächsten Generation ist, wie der Name schon sagt, kleiner. Der Home-Button wurde von Apple ebenfalls eliminiert. Da die Ränder geschrumpft sind, soll das Display bei nahezu vergleichbaren Abmessungen deutlich größer ausfallen. Die Abmessungen betragen laut Prosser 206,3 mm x 137,8 mm x 6,1 mm. Touch ID ist nach wie vor vorhanden, der Fingerabdruckscanner wurde aber in den Power-Button verlegt. Außerdem haben sich die Lautsprecher deutlich verbessert.

Apple soll den Lightning-Anschluss durch USB-C ersetzt haben, was eine Augenbraue hochzieht, weil ich mir das nicht vorstellen kann. Es wird drei Farboptionen für das iPad mini 6 geben: Silber, Gold und Schwarz. Ein neuer, kleinerer Apple Pencil soll ebenfalls unterstützt werden. Es ist unklar, ob der neue Apple Pencil exklusiv für das iPad mini 6 entwickelt wurde oder ob eine kleinere Variante die bisherigen Stifte ersetzen wird.

Laut Prosser wird das iPad mini der nächsten Generation auch mit 5G verfügbar sein und vom Apple A14 SoC angetrieben werden. Im Herbst 2021 soll es veröffentlicht werden. Das sind eine Menge Gerüchte, und deren Wahrheitsgehalt zu bestimmen ist eine Herausforderung. Ich habe meine Zweifel, aber Prosser hat in der Vergangenheit bewiesen, dass er korrekt ist. Was sind Ihre Gedanken und würden Sie die vorgeschlagenen Änderungen annehmen?

Share.

Leave A Reply