Smart Canvas ist eine neue Funktion in Google Workspace.

0

Smart Canvas ist eine neue Funktion in Google Workspace.

Auf der I/O stellte Google Smart Canvas für Google Workspace vor. Smart Canvas verbessert laut Google die Workspace Docs, Sheets und Slides. Smart Chips sind zum Beispiel derzeit in Docs verfügbar und werden bald in Sheets verfügbar sein.

Mit dem “@”-Zeichen auf den Smart Chips können Nutzer eine Liste mit empfohlenen Dateien, Personen und Meetings sehen. Checklisten hingegen sollen dem Nutzer helfen, den Überblick über seine Aufgaben zu behalten. Dies ist in Google Docs bereits möglich und wird in Kürze auch in Google Tasks möglich sein, so dass Aufgaben bestimmten Personen innerhalb von Teams zugewiesen werden können und To-Do-Einträge in Google Workspace effektiver verwaltet werden können.

Auch die Tabellenvorlagen in Docs wurden aktualisiert. Projekt-Tracker-Tabellen sind nützlich, um den Überblick über Meilensteine und Fortschritte zu behalten. Eine neue Docs-Vorlage für Notizen importiert automatisch alle wichtigen Informationen aus einer Kalender-Besprechungseinladung. Das neue seitenlose Format von Docs ermöglicht es Anwendern, Seitenränder und Ränder zu entfernen, um eine Oberfläche zu schaffen, die sich an jedes Gerät oder jeden Bildschirm anpasst.

Eine neue Zeitleistenansicht in Sheets mache die Aufgabenverfolgung einfacher. Nutzer können Daten auch nach Besitzer, Kategorie, Kampagne oder anderen relevanten Kriterien sortieren.

Google bewirbt auch die folgenden neuen Funktionen:

In Google Meet können Inhalte direkt aus Docs, Sheets und Slides ins Web gestellt werden.

Im Herbst wird Meet vollständig in Docs, Sheets und Slides integriert sein und als Plattform für die gemeinsame Nutzung von Audio- und Videochats während der Zusammenarbeit dienen.

Nutzer können in dem kürzlich überarbeiteten Meet Material und Video-Feeds anpinnen sowie ihren persönlichen Feed ausschalten, wodurch sie mehr Platz haben, um Personen und Inhalte zu sehen.

Das Erstellen und Bearbeiten von Sheets und Docs in Chaträumen ist bereits in der Webversion verfügbar und dient als Schnittstelle für Teams, um von einer Diskussion im Google Chat zur Erstellung von Inhalten überzugehen. In den kommenden Wochen wird diese Funktion auch für Slides verfügbar sein.

Mit den Emoji-Reaktionen in Docs, die in den kommenden Monaten verfügbar sein werden, können Nutzer die Reaktionen des Teams besser bewerten, während sie noch zusammenarbeiten.

Weitere Funktionen in Docs werden Warnungen vor schädlichen Begriffen oder Sprache sowie andere stilistische Vorschläge beinhalten, um die Bearbeitung zu beschleunigen. Zusätzliche Analysen in Sheets on the Web werden Vorschläge für die Erstellung von Formeln und die Fehlerbehebung liefern.

Share.

Leave A Reply