realme MagDart: Markenrechte für einen hypothetischen MagSafe-Konkurrenten gesichert

0

realme MagDart: Markenrechte für einen hypothetischen MagSafe-Konkurrenten gesichert

Die Markenrechte an “MagDart” hat sich das chinesische Unternehmen realme gesichert. Das Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO) erhielt die neue Marke. In der Beschreibung ist von einer kabellosen Ladetechnologie die Rede. Die Schnellladetechnologie von realme ist unter dem Namen “Dart” bekannt (vgl. OnePlus’ Warp oder Oppos SuperVOOC). Diese Erwähnung sowie die Ähnlichkeit des Namens deuten eindeutig darauf hin, dass an einer Android-Version des MagSafe gearbeitet wird.

Es wird erwartet, dass andere BBK-Töchter wie Oppo, OnePlus und vivo eine ähnliche Ladetechnologie in ihre Geräte implementieren werden. Es wurden jedoch keine Informationen über die technischen Spezifikationen der Ladetechnologie oder zukünftige Initiativen veröffentlicht. Es ist denkbar, dass wir die ersten magnetisch verbundenen Produkte diesen Herbst oder nächstes Jahr sehen werden.

v

Share.

Leave A Reply