Qualcomm: In Zukunft werden NNAPI-Upgrades über Google Play-Dienste verfügbar sein.

0

Qualcomm: In Zukunft werden NNAPI-Upgrades über Google Play-Dienste verfügbar sein.

Google Assistant, Google Maps und eine Reihe anderer Apps sollen in naher Zukunft “besser, intelligenter und intuitiver” sein. Schuld daran ist aber nicht nur Google, sondern auch der Prozessorhersteller Qualcomm. Dieser behauptet, dass die neuesten Software-Upgrades und Funktionen auf einem Smartphone entscheidend für ein besseres Benutzererlebnis sind und die Gadgets, die Menschen täglich benutzen, noch faszinierender machen. Qualcomm hat für Ende 2019 aktualisierbare GPU-Treiber angekündigt. Nutzer von Smartphones können nun ihre GPUs aktualisieren, um von möglichen Leistungs- und Funktionsverbesserungen zu profitieren, ähnlich wie sie ihre Desktop-GPUs aktualisieren können.

Qualcomm arbeitet mit Google zusammen, um in Zukunft aktualisierbare KI-Treiber für Snapdragon-Mobilplattformen zu entwickeln. Qualcomm und Google werden noch in diesem Jahr damit beginnen, regelmäßige Upgrades für NNAPI (Neural Networks API) bereitzustellen. Die “Android Neural Networks API” ist eine Schnittstelle für die Durchführung rechenintensiver maschineller Lernoperationen auf Android-Geräten, und Treiber können helfen, die Leistung zu verbessern.

Die Treiber werden den Geräten über die Google Play Services zugänglich gemacht und werden automatisch im Hintergrund aktualisiert. Die aktualisierbaren NNAPI-Treiber werden nicht nur auf den neuesten und besten Snapdragon-Prozessoren funktionieren, sondern auch auf älteren Snapdragon-Prozessoren.

Share.

Leave A Reply