PrivacyBot ist ein kostenloses und quelloffenes Tool zum Senden von Löschanträgen an Datenbroker.

0

PrivacyBot ist ein kostenloses und quelloffenes Tool zum Senden von Löschanträgen an Datenbroker.

PrivacyBot ist eine kostenlose Open-Source-Technologie, die Ihnen die Durchsetzung Ihres “Rechts auf Vergessenwerden” erheblich erleichtern soll. Verschiedene Datenbroker und Personensuchdienste werden von dem Programm automatisch kontaktiert. Der PrivacyBot zeichnet sich dadurch aus, dass er nicht nur Open Source ist, sondern auch lokal läuft.

Dadurch werden keine persönlichen Informationen an den “Dienstleister” weitergegeben. Allerdings müssen Sie zunächst die notwendige Software installieren und ihr Ihre Daten zur Verfügung stellen. Außerdem geben Sie Ihrer lokalen Instanz Zugriff auf Ihr Gmail-Konto, damit sie in Ihrem Namen automatische E-Mails an Datenbroker senden kann. Es gibt eine Vielzahl von sammelwütigen Anbietern, wobei deutsche Anbieter (bisher) seltener auftauchen.

Bei der Mail-Anfrage an die Datenbroker wird nur das Nötigste an Informationen gesendet, um Ihre Identität zu überprüfen. Wichtiger Hinweis: Der PrivacyBot ist ausschließlich für die Initiierung diverser Löschanträge inklusive Identifizierung zuständig. Die anschließende Korrespondenz mit den kontaktierten Unternehmen müssen Sie selbst erledigen. Der PrivacyBot hat den ersten und schwierigsten Schritt bereits erledigt und gibt Ihnen damit einen weiteren Grund, von Ihren Datenschutzrechten Gebrauch zu machen.

Vielen Dank, Tom!

Share.

Leave A Reply