Polestar 2: Neue Modelle des E-Autos sind ab sofort erhältlich, beginnend bei 41.930 Euro.

0

Polestar 2: Neue Modelle des E-Autos sind ab sofort erhältlich, beginnend bei 41.930 Euro.

Die Produktpalette von Polestar wächst. Das E-Auto Polestar 2 hat der Hersteller aktualisiert. Die Preise beginnen bei 41.930 Euro. Allerdings gibt es einen Haken: Der Preis enthält nicht die Überführungskosten und ist bereits um den Herstelleranteil der Umweltprämie reduziert. In jedem Fall haben Sie die Wahl zwischen einem Modell mit zwei Motoren oder einem mit einem Motor und verschiedenen Batteriegrößen.

Obwohl der ursprüngliche Polestar 2 bereits in der zweiten Jahreshälfte 2020 auf den Markt kam, werden weitere Varianten erst jetzt vorgestellt. Laut Hersteller sind die Versionen äußerlich und innerlich kaum voneinander zu unterscheiden. Beibehalten wurden die 19-Zoll-Räder, die LED-Beleuchtung vorne und hinten sowie die rahmenlosen Außenspiegel. Die neuen serienmäßigen geprägten Textilbezüge sind, wie die 2020 eingeführten WeaveTech-Sitze, in zwei Farbvarianten erhältlich, die die Verkleidungen ergänzen. Eine Rückfahrkamera, Parksensoren vorne und hinten sowie ein Audiosystem mit acht Lautsprechern sind weiterhin Standard.

Alle Versionen verfügen über ein Android Automotive-basiertes Infotainment-System mit einem 11-Zoll-Mitteldisplay und einem 12,3-Zoll-Fahrerdisplay. Der Polestar Digital Key sowie weitere Bedienelemente für Fahrzeugfunktionen sind mit der Polestar-App verbunden. Ab Mitte April 2021 können alle neuen und bestehenden Polestar 2-Besitzer die neue Polestar-App und den Polestar Digital Key über ein Over-the-Air-Upgrade herunterladen.

Der Polestar 2 wird nun mit drei Antriebsvarianten angeboten. Neben dem bereits erhältlichen 300-kW-Doppelmotor (408 PS) mit 78-kWh-Batterie (224 PS) gibt es nun zwei frontgetriebene Varianten, eine mit Long-Range-Batterie und 170-kW-Motor, die andere mit einer kleineren 64-kWh-Batterie (Standard Range) und einem 165-kW-Motor.

Das bestehende optionale Performance-Paket mit einstellbaren -hlins-Dämpfern, Brembo-Bremsen, 20-Zoll-Leichtmetallrädern und “Schwedengold”-Ausstattung im Innen- und Außenbereich ist nur für das Launch-Modell (Long Range Dual Motor) erhältlich. Die Pakete Plus und Pilot, die bisher in der Launch-Edition enthalten waren, sind nun als Zusatzausstattung erhältlich. Das durchgehende Panorama-Glasdach, das Harman Kardon Premium-Audiosystem mit 13 Lautsprechern, WeaveTech-Sitze, Black Ash-Dekorplatten, vollelektrische beheizbare Vordersitze mit Memory-Funktion, beheizbare Rücksitze, beheizbares Lenkrad und beheizbare Wischerblätter sowie eine neue Wärmepumpe sind im Plus-Paket enthalten.

Das Pilot-Paket umfasst fortschrittliche Sicherheits- und Fahrerassistenzfunktionen wie Pixel-LED-Scheinwerfer mit LED-Nebelscheinwerfern, eine 360-Grad-Kamera, Rundum-Parksensoren und Funktionen, die dabei helfen, das Fahrzeug in der Spur und in einem festen Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug zu halten, das Fahrerassistenzsystem mit adaptiver Geschwindigkeitsregelung und die Funktion Pilot Assist, die dabei hilft, das Fahrzeug in der Spur und in einem festen Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug zu halten, sowie eine 360-Grad-Kamera, Rundum-Parksensoren und Funktionen, die… Dieser Artikel wird so bald wie möglich aktualisiert.

Share.

Leave A Reply