PlayStation Studios: Weitere PC-Umsetzungen sind in Arbeit, obwohl das Hauptaugenmerk des Unternehmens nach wie vor auf Konsolen liegt.

0

PlayStation Studios: Weitere PC-Umsetzungen sind in Arbeit, obwohl das Hauptaugenmerk des Unternehmens nach wie vor auf Konsolen liegt.

In einem Interview mit dem PlayStation Blog kündigte Hermen Hulst, CEO der PlayStation Studios, an, dass “God of War: Ragnarok” im Jahr 2022 erscheinen und ein Cross-Generation-Titel sein wird, außerdem sprach er über anstehende PC-Versionen. In diese Richtung will Sony auch weiterhin gehen. Der Schwerpunkt wird aber weiterhin auf den Konsolen liegen.

So werden laut Hulst die PlayStation 5 und vorerst auch die PlayStation 4 die größten Spielstätten für die Veröffentlichungen der PlayStation Studios sein. Zu einem späteren Zeitpunkt sollen jedoch weitere exklusive Spiele für den PC veröffentlicht werden. Zwischen den Zeilen deutet das Management an, dass es auch weiterhin größere Abstände geben wird.

Im Jahr 2022 könnte möglicherweise “Horizon Forbidden West” veröffentlicht werden: Laut Hulst arbeitet man an einem Feiertagsrelease für 2021, das wäre dann der Dezember 2021, kann es aber derzeit nicht garantieren. Ich für meinen Teil bin zuversichtlich, dass das Spiel nicht vor 2022 auf den Markt kommen wird.

Share.

Leave A Reply