PlayStation State of Play: Neuigkeiten zu “Deathloop” und “Death Stranding Directors’ Cut”, plus mehr

0

PlayStation State of Play: Neuigkeiten zu “Deathloop” und “Death Stranding Directors’ Cut”, plus mehr

Sony veranstaltete am Mittwoch ein weiteres digitales State of Play, bei dem Fans einen Blick auf eine Reihe von kommenden Titeln werfen konnten. Darunter waren auch viele Independent-Veröffentlichungen. Echte Überraschungen waren dementsprechend rar gesät. Fans von “Deathloop” kamen jedoch voll auf ihre Kosten. Das Spiel von Arkane erscheint zunächst nur für die PlayStation 5.

Sony demonstrierte 9 Minuten Gameplay des Shooters. Ich bin noch unentschlossen, denn der Titel ist zwar ansprechend, aber die Wiederholungsmechanik verspricht, langweilig zu werden.

“Lost Judgment” steht bei mir als “Yakuza”-Fan ganz oben auf der Liste. Schon der erste Teil des Spin-Offs war bei mir ein Hit und wurde für die PS5 neu aufgelegt. Die Fortsetzung scheint recht vielversprechend zu sein und wird mir zweifellos einige unruhige Nächte bescheren, wenn ich mit dem Protagonisten nach Japan zurückkehre.

Bislang habe ich “Death Stranding” ignoriert, aber vielleicht gebe ich dem Director’s Cut jetzt eine Chance. Es wird gemunkelt, dass es neue Story-Ziele geben wird, aber der Trailer deutet auch einige Änderungen am Kampf an.

Unten gibt es noch ein paar weitere Trailer, die Sie genießen können. Für mich gibt es keine Must-Haves, aber einige der “kleineren” Spiele scheinen eine Anhängerschaft zu haben. “Moss: Book II” zum Beispiel dürfte die verbliebenen Fans von PlayStation VR erfreuen.

Share.

Leave A Reply