Playstation 5: Sony zeigt neue Benutzeroberfläche der PS5.

0

Wenn der Benutzer die Konsole aus dem Schlafmodus aufweckt, kehrt sie schnell wieder in das Kontrollzentrum zurück.

Im Hintergrund läuft der zuletzt gespielte Titel – in der “Sackboy”-Präsentation – sichtbar, während im Vordergrund einige so genannte Aktivitäten aufgereiht sind.

Die Spieler können an verschiedene Orte im Einzelspieler-Spiel zurückkehren, um begonnene Missionen fortzusetzen.

Sony versäumt es nicht, die schnellen Ladezeiten aufgrund der eingebauten SSD hervorzuheben.

(Sprach-)Chat und Bild-im-Bild
Homescreen mit integriertem Speicher

Wahrscheinlich nicht zufällig gewährt Sony heute, Donnerstag, einen ersten Blick auf das Betriebssystem der Spielkonsole Playstation 5.

Microsoft hat vor kurzem ein Verbot von Previews der Xbox-Serie X aufgehoben – Sony wird eine parallele Ansicht per Video anbieten.

Der Hersteller wird das neue Kontrollzentrum und den Startbildschirm der PS5 zeigen.

Schnellstarts, Bild-in-Bild-Modus mit Live-Gameplay von Freunden und ein integrierter Shop: Sony gibt dem Betriebssystem der PS5 einen neuen Look.

Das Kontrollzentrum ermöglicht auch die Eröffnung von (Sprach-)Chats mit Parteimitgliedern.

Shortcuts zu ihren laufenden Spielen ermöglichen einen schnellen Beitritt, wenn es sich um ein Multiplayer-Spiel handelt.

Alternativ können die Spieler einen Bild-in-Bild-Modus starten, um das Spiel von Freunden während eines eigenen Spiels zu verfolgen – die Funktion könnte auch für Streams interessant werden.

Screenshots und Videos werden von der Playstation 5 mit bis zu 3840 × 2160 Pixeln aufgezeichnet.

Über eine Registerkarte im Kontrollzentrum können Inhalte über verlinkte Social Media-Kanäle ausgetauscht werden.

Spieleentwickler können das System so einrichten, dass Spoiler-Warnungen an Freunde gesendet werden, die noch nicht bereit für das Spiel sind.

Zunächst erhalten nur Käufer in den USA die Registerkarte “Discovery”.

Sony stellt dort seine eigenen Nachrichten zur Verfügung, und Benutzer können Spiele verfolgen, um beispielsweise Blog-Einträge zu erhalten.

Der Startbildschirm enthält für jedes gekaufte Spiel eine Registerkarte mit Statistiken (Fortschritt, Erfolge), Aktualisierungsnachrichten, zusätzlichen Inhalten wie Videos und DLC-Angeboten.

Der Playstation Store ist als separater Reiter in den Startbildschirm integriert, so dass die Benutzer im Gegensatz zur Playstation 4 keine separate App starten müssen.

Die Startseite des Stores enthält wie gewohnt Angebote.

..

Share.

Leave A Reply