Peacock: Universal-Kinofilme werden zeitexklusiv auf dem Streaming-Dienst von Peacock zu sehen sein.

0

Peacock: Universal-Kinofilme werden zeitexklusiv auf dem Streaming-Dienst von Peacock zu sehen sein.

NBCUniversal hat mit Peacock nun einen eigenen Streaming-Dienst. Er konkurriert in den USA um die Gunst der Kunden, obwohl er in Deutschland noch nicht gestartet ist. Und der Streaming-Markt ist hart umkämpft: Amazon Prime Video, Disney+, Netflix, HBO Max, Apple TV+, Paramount+ und andere buhlen um Mitglieder. Peacock nutzt eine bestehende Lizenzvereinbarung mit HBO Max, um mehr Gäste anzulocken. In Zukunft werden alle Universal-Filme vier Monate nach ihrem Kinostart auf Peacock veröffentlicht.

Diese neue Regelung wird 2022 in Kraft treten, wobei das Verfahren wie folgt gestaffelt ist: Filme werden maximal vier Monate nach ihrem Kinostart zu Peacock wandern, danach werden sie vier Monate lang zeitexklusiv im Streaming-Markt verfügbar sein. Danach können die Filme in die Kataloge anderer Streaming-Dienste aufgenommen werden. Diese Zeit endet nach zehn Monaten, und die Filme sind wieder für weitere vier Monate exklusiv an Peacock gebunden. Dies geschieht, um den “Pay One”-Zeitrahmen auszuschöpfen, der im Heimkino üblicherweise 18 Monate beträgt.

Universal behauptet, dass die Segmentierung notwendig ist, um ihre Bilder über eine Reihe von Plattformen hinweg attraktiv zu halten. Außerdem wird Universal Inhalte erstellen, die als Eigenkreationen exklusiv für Peacock sein werden und nicht aus dem Streaming-Dienst entfernt werden.

Share.

Leave A Reply