Nichts: Am 27. Juli werden die Kopfhörer vorgestellt.

0

Nichts: Am 27. Juli werden die Kopfhörer vorgestellt.

Wenn es um Marketing geht, steht die “OnePlus-Schule” abseits. Nothing ist vergleichbar mit dem Unternehmen von OnePlus-Mitgründer Carl Pei, das von GV (früher Google Ventures) und anderen Investoren wie Tony Fadell (Schöpfer des iPod), Casey Neistat (YouTuber und mehr) und Kevin Lin (Mitgründer von Twitch) unterstützt wird.

Die Mission von Nothing ist es, “neue Hardware” zu produzieren, und zu diesem Zweck kaufte das Unternehmen gleich zu Beginn Andy Rubins Essential, ein Unternehmen, das vor allem mit seinem Smartphone scheiterte und Smart-Home-Gadgets versprach.

Das erste Produkt von Essential, das im Frühjahr vorgestellt wurde, werden kabellose Ohrhörer mit einem zeitlosen Stil sein. Dafür arbeitet das Unternehmen u.a. mit dem Gründungspartner adolescent engineering zusammen.

Die Kopfhörer werden “Ear 1” heißen und hätten schon längst vorgestellt werden sollen, wenn das Unternehmen nicht noch am Feinschliff gearbeitet hätte. Doch nun steht ein Termin fest: Am 27. Juli wird der Kopfhörer enthüllt.

Bei so viel wehendem Wind und so wenig Hardware muss das Unternehmen das Ziel treffen, um nicht ausgelacht zu werden.

Share.

Leave A Reply