Netflix entwickelt eine neue deutschsprachige Serie namens “Kleo”.

0

Netflix entwickelt eine neue deutschsprachige Serie namens “Kleo”.

Der Start der Dreharbeiten für eine neue deutschsprachige Serie auf Netflix ist bestätigt: “Kleo” wird ein Action-Thriller mit Jella Haase in der Hauptrolle. Haase ist bekannt durch ihre Rolle als Chantal in dem Film “Fack ju Göhte”. In der Serie wird sie eine jugendliche DDR-Spionin spielen, die kurz nach dem Fall der Mauer in Berlin unterwegs ist.

In weiteren Nebenrollen werden Dimitrij Schaad, Vladimir Burlakov, Thandi Sebe, Marta Sroka, Julius Feldmeier und Jürgen Heinrich zu sehen sein. Zeitsprung Pictures ist für die Produktion der Serie verantwortlich. Die erste Staffel wird acht Episoden lang sein und 2022 auf Netflix Premiere feiern.

Laut den Machern soll die Serie eher eine comichafte Geschichte mit überspitzten Bildern sein als ein bierseliges Drama. Die titelgebende Kleo wird nach einem Auftragsmord für die Stasi inhaftiert, kommt aber nach dem Fall der Berliner Mauer wieder frei. Sie will nun wissen, warum sie verhaftet wurde und was hinter den Kulissen vor sich ging. Schließlich begibt sie sich auf eine Reise, die sie nicht nur nach Berlin, sondern auch durch Mallorca und Chile führt. Sven, ein Westberliner Polizist, der glaubt, am Fall seines Lebens zu sein, folgt ihr.

Das hört sich jetzt nicht so toll an, aber wenn die Stimmung und die Erzählweise stimmen, kann es interessant werden. Was sind Ihre Gedanken?

Share.

Leave A Reply