Netatmo Presence ist eine smarte Außenüberwachungskamera, die sich im Test bewährt hat.

0

Netatmo Presence ist eine smarte Außenüberwachungskamera, die sich im Test bewährt hat.

Zur Überwachung greifen viele Wohnungs- und Hausbesitzer auf Kamerasysteme zurück. Das Thema ist breit gefächert; Sie können Kameras mit herkömmlichen Stromversorgungen, Ethernet-Stromversorgungen, wiederaufladbaren Batterien, Kameras für den Innen- und Außenbereich und natürlich die Kosten für die Nutzung entdecken. Ist es notwendig, ein Abonnement zu haben, um Ereignisse aufzuzeichnen? In diesem Blog haben wir bereits eine Vielzahl von Kameras getestet. Dies wird nun mit der Netatmo Presence fortgesetzt. Für andere, die diese Methode in Erwägung ziehen, werde ich die wichtigsten Punkte in der Nähe der Kamera aufbewahren, da ich noch nie ein Fan von künstlich erweiterten Texten war.

Die Netatmo Presence ist eine Kamera, die im Freien verwendet werden kann. Sie muss mit dem blanken Kabel verbunden werden und nicht nur in die Steckdose gesteckt werden. Wenn das nicht möglich ist, muss sie verlegt werden. Alternativ können Sie tun, was ich getan habe, und einfach eine Lampe demontieren und die Netatmo Presence an deren Stelle platzieren. Das war für mich hervorragend, weil ich bereits eine Außenlampe hinter dem Haus hatte, die ich selten benutzte, und die Presence enthält einen Scheinwerfer. Er kann sowohl manuell als auch als Reaktion auf einen Alarm oder in Abhängigkeit von der Zeit geschaltet werden.

Dadurch weiß man bereits, worum es sich handelt. Wetterfeste Außenkamera mit Beleuchtung. Übrigens, es gibt zwei Modelle, eines mit und eines ohne Sirene. Im Lieferumfang ist alles enthalten. Man muss nur ein paar Löcher in die Wand bohren, die Halterung anbringen, die Kamera anschließen und fertig. Meine Frau hasst mich jetzt dafür, weil wir solche Dinge oft testen, aber jetzt geht es gut von der Hand. Ich fange auch gerne Stimmen ein, denn die Hardware macht den Eindruck bei Leuten, die nicht ständig damit zu tun haben. Die Installation war im Handumdrehen erledigt – aber wir hatten die Leitung entsprechend.

Auch das Einrichten der Cam ist einfach. Sie lässt sich direkt in Apple HomeKit einbinden. Ein entsprechender Code ist im Lieferumfang enthalten. Alternativ dazu gibt es die Sicherheits-App von Netatmo. Die Kamera wird mit einem Scan-Code versehen und dann über die App eingerichtet. Auch das ist ein schneller Vorgang. Die Kamera gibt es in dieser Form seit 2016, als sie zuletzt… Diese Geschichte wird demnächst aktualisiert.

Share.

Leave A Reply