Kunden werden nach Erhalt einer Mail über eine Preisänderung im Unklaren gelassen, so congstar.

0

Kunden werden nach Erhalt einer Mail über eine Preisänderung im Unklaren gelassen, so congstar.

Kunden von congstar, aber auch von fraenk, PennyMobil und ja!mobil, sind derzeit verwirrt. Die Kunden erhalten seit heute Abend E-Mails von Congstar, in denen sie über eine Tarifänderung informiert werden. Den haben sie nicht bestellt und wollen ihn auch nicht. Die Hotline ist derzeit überlastet und auch auf Twitter gibt es noch keine konkreten Informationen, was passiert ist. Im congstar Forum gibt es einen Thread dazu. Dort werden die Kunden unter anderem darüber informiert, dass ihre Allnet-Tarife geändert werden – vor Ort.

UPDATE 1: Bisher wissen wir nur, dass dieses Mailing irrtümlich verschickt wurde und die Mitteilung an Kunden ging, die diesen Tarif gar nicht nutzen. Wenn Sie also diesen Tarif nicht haben, ändert sich für Sie nichts, weshalb Congstar Ihnen diese Information zukommen lässt.

UPDATE NR. 2:

Ein Mitarbeiter von congstar hat sich in den offiziellen Support-Foren noch einmal geäußert: “Sie haben einen schwerwiegenden Fehler gemacht und die besagte Mail irrtümlich an viel zu viele Verbraucher verschickt.” In Wirklichkeit sind 99 Prozent der Menschen nicht betroffen. Diejenigen, die den 9-Cent-Tarif nicht nutzen, sind von der Umstellung nicht betroffen. Das Unternehmen bedauert den Fehler und die daraus resultierende Verwirrung.

Viele Personen glauben, dass es sich um einen Irrtum handelt. Zurzeit ist niemand zu erreichen.

Carsten Knobloch (@caschy) 28. Mai 2021

Folgender Wortlaut ist in der Mail zu finden:

Hallo xxx,

wir bei congstar arbeiten kontinuierlich daran, unsere Produkte noch besser an die Bedürfnisse unserer Kunden anzupassen. Deshalb stellen wir Ihren congstar 9 Cent Flex Mobilfunktarif zwischen dem 14.06.2021 und dem 16.06.2021 auf den congstar wie ich will Flex Tarif um.

Ihr neuer Tarif – congstar wie ich will Flex: Telefonieren und SMS versenden: Beim Telefonieren und SMS-Versand zahlen Sie wie gewohnt 9 Cent pro Minute bzw. SMS, ohne Zusatzoptionen. Oder Sie können je nach Bedarf monatliche Minuten- und/oder SMS-Optionen hinzubuchen.

Surfen: Mit Ihrem neuen Tarif surfen Sie mit LTE 25 bei voller Kostenkontrolle: Entweder Sie entscheiden sich für ein inklusives Datenvolumen, das Sie monatlich zu- und abbuchen können, oder Sie haben die Möglichkeit, die Surf-Tagesflat für 1 €/24h auf datapass.de zu buchen.

WICHTIG: Mit der Umstellung können Sie das mobile Internet nur noch mit einer gebuchten Surf Flat Option oder Surf Tagesflat nutzen. Wenn Sie keine Optionen buchen, zahlen Sie nichts – wie bisher!

Sie können… dieser Beitrag wird demnächst aktualisiert.

Share.

Leave A Reply