Klar, Roxy: Die Orgie bei “Ex on the Beach” wurde weggelassen.

0

Klar, Roxy: Die Orgie bei “Ex on the Beach” wurde weggelassen.

Sollte es in Folge 10 wirklich schmutzige Sequenzen gegeben haben? Eine unschöne Situation bei “Ex on the Beach” sorgte erst vor wenigen Wochen für Schlagzeilen: Während der Dreharbeiten des TVNow-Formats soll es laut einem Insider eine Sex-Orgie gegeben haben. Die fraglichen Szenen sollen jedoch nicht für die Öffentlichkeit bestimmt gewesen sein und wurden nicht ausgestrahlt. RTL hat bisher immer wieder betont, dass sie sich das Recht vorbehalten, die Sequenz nicht in chronologischer Reihenfolge zu zeigen – aber sollten die wilden Momente nicht schon längst zu sehen gewesen sein?

Roxy von Temptation Island ist sich sicher, dass die Fans nicht in den “Genuss” der Sex-Eskalation kommen werden, die in ihrer Instagram-Story angeteasert wurde. Allerdings war das ihrer Meinung nach wohl auch zu erwarten: “Ich war komplett rausgeschnitten, nach der Orgie. Dass man so etwas im deutschen Fernsehen ausstrahlen kann, dafür ist es, glaube ich, nicht gemacht.” Was macht die Influencerin so sicher? Dafür könnte es einen Grund geben….

Da sind Spoiler vorprogrammiert! Sie sollten nicht weiter lesen, wenn Sie Folge 10 noch nicht gesehen haben.

Nicht nur Halil und Sandra (29) müssen sich in dieser Folge von “Ex on the Beach” von der Gruppe verabschieden, auch Roxy selbst verlässt das Resort und wird gehandelt. Da sie anscheinend Teil der Orgie war, ist es möglich, dass das Zeitlimit für das Zeigen der unanständigen Szenen abgelaufen ist. Schließlich würde ein Throwback nach dem Abgang der 28-Jährigen nicht mehr zur Idee der Serie passen.

TVNow hat alle Details zu “Ex on the Beach”.

Share.

Leave A Reply