Itsycal: Die Mac-Kalender-Software wurde mit neuen Funktionen aktualisiert.

0

Itsycal: Die Mac-Kalender-Software wurde mit neuen Funktionen aktualisiert.

Ich habe Ihnen bereits von der kostenlosen Mac-Software Itsycal erzählt. Es ist ein Programm für die macOS-Menüleiste, das einen kleinen Kalender und eine Agenda anzeigt. Die Terminliste zeigt Termine mit einer Vorschau von bis zu 31 Tagen an, und der Benutzer kann Kalender frei auswählen. Itsycal kann Termine anlegen und absagen, aber nicht bearbeiten. Das Open-Source-Programm wurde nun auf die Version 0.13.0 aktualisiert, und die Unterschiede finden sich in den Details. Itsycal ist nun als Universal-App für Intel- und ARM-Macs verfügbar.

Itsycal versucht nun, die in den Einstellungen der Mac-Kalender-App definierte Standard-Alarmzeit beim Anlegen eines neuen Termins zu berücksichtigen und zeigt diese im Alarm-Popup-Control an. In der Agenda-Ansicht startet ein Doppelklick auf einen Termin diesen im Mac-Kalenderprogramm. Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf einen Termin klicken, erscheint ein Kontextmenü mit der Option, ihn in der Kalender-App zu öffnen. In der Tagesansicht wird der Termin angezeigt. Die Monatsansicht wird durch einen Klick auf die Kalender-Schaltfläche in Itsycal geöffnet.

Mit Big Sur und dem nächsten macOS Monterey werden Sie sich mit Itsycal etwas überlegen müssen, denn macOS erlaubt es nicht mehr wie früher, die Systemuhr komplett auszublenden, weil die Widgets dahinter liegen. Es gibt jedoch einen Workaround.

Share.

Leave A Reply