iOS-Code enthüllt “A14X”-Prozessor vor gerüchteweisen iPad Pro-Upgrades

0

Nach den Gerüchten über ein neues iPad Pro, das nächsten Monat kommt, hat 9to5Mac nun Hinweise auf einen neuen “A14X”-Chip im Code von iOS 14.5 gefunden – das heute in seiner fünften Beta-Version für Entwickler und öffentliche Beta-Nutzer freigegeben wurde.

Jeder Apple-Chip wird intern mit einem Codenamen bezeichnet, und iOS 14.5 enthält Verweise auf eine GPU eines Chips namens “13G”, der von keinem der derzeit verfügbaren iOS-Geräte verwendet wird. Basierend auf den bisherigen Chip-Namensschemata und den von 9to5Mac erhaltenen Informationen können wir sagen, dass 13G der A14X SoC ist, eine Variante des A14 Bionic Chips.

Nach unseren Recherchen haben wir auch herausgefunden, dass der A14X auf dem T8103 basiert, was der Codename für den Apple M1 Chip ist, der in den ersten Apple Silicon Macs verwendet wurde. Dies bestätigt einen kürzlichen Bloomberg-Bericht, der behauptet, dass das iPad Pro der nächsten Generation “einen aktualisierten Prozessor haben wird, der dem schnelleren M1-Chip ebenbürtig ist.”

Da Gerüchte darauf hindeuten, dass das einzige neue iOS-Gerät, das in der ersten Hälfte des Jahres 2021 vorgestellt wird, das iPad Pro der nächsten Generation sein wird, ist es schwer vorstellbar, dass der A14X-Chip, den wir entdeckt haben, für ein anderes Gerät bestimmt ist – zumindest für jetzt. 9to5Mac hat auch erfahren, dass die Codenamen für die neuen iPads J517, J518, J522 und J523 sind.

Die Tatsache, dass diese Referenzen in iOS 14.5 gefunden wurden, sind auch ein Hinweis darauf, dass die nächste Generation des iPad Pro bald kommt, da Apple bis iOS 15 warten würde, um Unterstützung für den neuen Chip hinzuzufügen, wenn es geplant wäre, später in diesem Jahr zu kommen. Wir stellen auch fest, dass Apple seit dem 2. März 2021 keinen neuen Build von Xcode Beta veröffentlicht hat, was das Unternehmen tut, wenn es eine neue Hardware vorbereitet, die bis zur offiziellen Ankündigung geheim bleiben muss.

Basierend auf aktuellen Gerüchten werden neue iPad Pro-Modelle von Apple “bereits im April” angekündigt, mit einem Thunderbolt-Anschluss, besseren Kameras und einem Mini-LED-Display für das 12,9-Zoll-Modell.

 

Share.

Comments are closed.