In der neuen HomeRun 2 App-Version sind u.a. Widgets enthalten.

0

In der neuen HomeRun 2 App-Version sind u.a. Widgets enthalten.

HomeRun ist eine der Apps, die Nutzer von HomeKit und Apple Watch genauer unter die Lupe nehmen sollten. Sie stellt HomeKit-Aktionen für die AppleWatch direkt am Handgelenk zur Verfügung. HomeRun 2 ist das erste signifikante Versions-Upgrade, das eine Reihe neuer Funktionen enthält. Aaron Pearce hat dafür fast ein Jahr Entwicklungszeit investiert. Vor allem die Homescreens von iPhone und iPad werden um HomeKit-Aktionen in Form von Widgets erweitert.

Mit HomeRun 2 können Sie nun Raster aufbauen. Wenn Sie viele HomeKit-Häuser in Ihrer Home-App gespeichert haben, können die Aktionen der Grids gemischt und angepasst werden. Außerdem lassen sich nun mehrere Grids zu einer Gruppe zusammenfassen.

HomeRun 2 ist nicht mehr nur für das Handgelenk gedacht, sondern bringt auch verschiedene HomeKit-Steuerungsaktivitäten auf den Homescreen von iPhone und iPad, wie ich eingangs erwähnt habe. Es gibt drei Größen von Widgets, aus denen man wählen kann. Neben einzelnen Aktivitäten können auch komplette Raster in einem Widget gespeichert werden.

Ebenfalls in der neuen App-Version enthalten ist ein Editor, der es erlaubt, zwischen Szenen und Aktionen zeitabhängig zu wechseln. Morgens wird zum Beispiel der Button für die Morgenroutine angezeigt, abends eine Szene für einen entspannten Abend auf dem Sofa.

Zusätzlich gibt es eine Reihe neuer Icons und Farbschemata für die Anpassung von Grids und Widgets:

“Für Premium-Konsumenten bietet man ein oder zwei zusätzliche Leckerbissen, die ebenfalls uneingeschränkt nutzbar sind.”

HomeRun Plus ist als Abonnement für 4,99 Dollar pro Jahr oder als einmaliger Kauf für 19,99 Dollar erhältlich. Während kostenlose Nutzer auf ein Raster beschränkt sind, gibt es für HomeRun Plus-Abonnenten keine Einschränkung. Nur Premium-Kunden werden die neuen Widgets nutzen können. Außerdem gibt es für die Plus-Kunden mehr Icons und Emojis, um unter anderem die Aktionsbuttons anzupassen. Kunden, die HomeRun 1 gekauft haben, erhalten einen Rabatt von 50% auf das erste Jahr des Abonnements.

Die Ausgaben der App werden zur Finanzierung der Weiterentwicklung verwendet. Dort bietet man bereits einen Blick auf die Roadmap, die allerlei kommende Pläne verrät. Unter anderem sollen URL-Aktionen, zeitbasierte Widgets und die direkte Steuerung von HomeKit-Geräten statt nur Szenen kommen.

HomePaper für HomeKit: Eigene Hintergründe für HomeKit erstellen

Share.

Leave A Reply