iFixit’s Zerlegung des Apple iMac 2021

0

iFixit’s Zerlegung des Apple iMac 2021

Der Teardown der neuen 2021 iMacs, die auf Apples eigenem M1 SoC basieren, hat bei iFixit begonnen. Da die Demontage noch nicht abgeschlossen ist, können sie noch keine Bewertung der Reparierbarkeit abgeben. Werfen Sie einen Blick auf diese Seite, wenn Sie daran interessiert sind, mehr zu erfahren. Viele Dinge sind laut iFixit ähnlich wie bei den anderen M1-Modellen aus Cupertino.

Zum Beispiel scheint der neue iMac auf den ersten Blick ein iPad auf einem Ständer zu sein. Im Inneren setzt Apple dagegen den gleichen Kleber wie bei den Vorgängermodellen ein. Dieser lässt sich viel leichter entfernen als bei den iPads. Außerdem befinden sich im Inneren zwei große Metallplatten. Apple teilt die notwendigen Prozessoren und anderen Komponenten auf zwei Streifen auf, einen am oberen und einen am unteren Rand. Das Logic Board befindet sich ebenfalls an der Unterseite, genau wie beim aktuellen Apple MacBook Air. Apple hingegen hat in den iMacs zwei aktive Lüfter verbaut.

Außerdem wurde festgestellt, dass das iFixit-Muster in Thailand zusammengebaut wurde, was für einen iMac selten ist. Aufgrund des Handelskonflikts zwischen den USA und China hat Apple möglicherweise versucht, einige Vorsichtsmaßnahmen zu treffen. Im Inneren befinden sich außerdem SK Hynix LPDDR4 RAM und Kioxia Flash-Speicher.

Auf weitere Informationen müssen Sie noch ein wenig warten. Der Teardown wird in Kürze von iFixit fertiggestellt.

Share.

Leave A Reply