iCloud-Sicherung: Eine temporäre Speicherlösung für den Fall, dass Ihnen der Platz ausgeht.

0

iCloud-Sicherung: Eine temporäre Speicherlösung für den Fall, dass Ihnen der Platz ausgeht.

iCloud hat laut Apple ein paar Anpassungen erfahren. Nein, es gibt keinen kostenlosen Speicher mehr, aber iCloud+ wird diesen Herbst ohne zusätzliche Kosten verfügbar sein. Mit zusätzlichen Funktionen wie “E-Mail-Adresse verstecken”, erweiterter “HomeKit Secure Video”-Unterstützung und einem neuen Internet-Privatsphären-Dienst – iCloud Private Relay – bringt iCloud+ alles zusammen, was Kunden möglicherweise brauchen könnten. Mein persönlicher Favorit ist “HomeKit Secure Videos”, das im 200GB-Speicherpaket 5 Kameras und bei 2TB unbegrenzt viele Kameras beinhaltet. Derzeit enthält das 200GB-Paket nur eine Kamera, die in iCloud aufzeichnen kann.

Der Fokus dieser Diskussion wird jedoch auf einem anderen Thema liegen: begrenzter iCloud-Speicher während der Durchführung von Backups. Stellen Sie sich folgendes Szenario vor: Ihr iCloud-Speicher ist voll, und Sie haben nicht genug Backup-Speicherplatz, um auf ein neues Gerät zu wechseln. Was also ist die nächste Lösung? Dann wird mit iOS 15 und iPadOS 15 eine neue Funktion eingeführt. Um Ihre Dateien zu verschieben, müssen Sie temporären iCloud-Speicher verwenden.

Benutzer können nun iCloud Backup nutzen, um ihre Daten auf ein neues Gerät zu übertragen, auch wenn sie nicht genug Speicherplatz auf ihrem alten Gerät haben. Benutzer können die iCloud kostenlos nutzen, um so viele Daten zu speichern, wie sie für ein temporäres Backup für bis zu drei Wochen benötigen. Dadurch können sie alle ihre Apps, Daten und Einstellungen automatisch auf ihr neues Gerät übertragen.

Share.

Leave A Reply