Google Pixel: Diese neuen Funktionen sind jetzt verfügbar.

0

Google Pixel: Diese neuen Funktionen sind jetzt verfügbar.

Google veröffentlicht in regelmäßigen Abständen neue Funktionen für seine Pixel-Smartphones, die sogenannten Feature Drops. Jetzt gibt es ein neues, das mit dem Juni-Sicherheitspatch kommt.

Kurzfilme zur Astrofotografie

Die kürzlich verbesserte Astrofotografie ist Pixel-Nutzern bereits bekannt. Sie können nun kurze Filme von den Sternen aufnehmen, die sich am Nachthimmel bewegen, und zwar gleichzeitig. Sowohl das Foto als auch das Video werden in Ihren Aufzeichnungen gespeichert, wenn Sie ein Foto im Nachtsichtmodus aufnehmen. Warten Sie ein wenig länger, um zu sehen, ob Sie zusätzliche Sterne für Ihr Video bekommen können. Das Pixel 4 und neuere Pixel-Geräte können diese Funktion nutzen.

Google Fotos’ passwortgeschützte Ordner

Der “Gesperrte Ordner” von Google Fotos wurde auf der Google I/O im Mai vorgestellt, und die Funktion ist jetzt für Pixel-Nutzer verfügbar. Sie können nun Fotos und Videos in einem gesicherten Ordner speichern, die zusätzliche Sicherheit erfordern, wie z. B. Bilder von einem Geburtstagsgeschenk oder Screenshots von Rechnungen. Sie können Fotos und Videos direkt aus der Kamera-App heraus in den “Gesperrten Ordner” auf Ihrem Pixel speichern, was die Sache noch einfacher macht. Sie werden dann lokal auf Ihrem Pixel gespeichert und erscheinen nicht in freigegebenen Alben, Erinnerungen oder anderen Apps. Und mit dem Passwort oder Fingerabdruck Ihres Geräts sind Sie der Einzige, der darauf zugreifen kann.

Bitte beachten Sie.

Das Pixel kann Sie auch dabei unterstützen, beim Laufen wach zu bleiben. Das Pixel erkennt, wenn Sie laufen und auf den Bildschirm starren, und kann Sie dank der neuen Option “Kopf hoch” in den Einstellungen für das digitale Wohlbefinden gelegentlich daran erinnern, aufzublicken und Ihre Umgebung im Auge zu behalten.

Google Assistant bietet Unterstützung.

Wenn Ihr Telefon klingelt, Sie aber nicht in Reichweite sind, können Sie jetzt Google Assistant verwenden, um den Anruf anzunehmen oder abzulehnen. Sagen Sie einfach: “Hey Google, nimm diesen Anruf an” oder “Hey Google, lehne diesen Anruf ab.”

Eine noch intelligentere Tastatur

Dank des noch intelligenteren Gboard ist es jetzt einfacher, wichtige Informationen zu kopieren und einzufügen. Wenn Sie Text kopieren, der eine Telefonnummer, eine E-Mail-Adresse oder einen Link enthält, werden diese wichtigen Informationen in der Zwischenablage angezeigt. So können Sie sie einfach in Messages einfügen, um schnell Kontaktinformationen zu teilen – oder in Maps, um Ihren Roadtrip zu beschleunigen…. diese Geschichte wird bald aktualisiert.

Share.

Leave A Reply