Google hat 50 weitere Augmented-Reality-Tiere in seine Suchergebnisse aufgenommen.

0

Google hat 50 weitere Augmented-Reality-Tiere in seine Suchergebnisse aufgenommen.

In Sachen Augmented Reality will Google seine Suchergebnisse noch einmal aufpeppen. Als Ergebnis wurden 50 neue AR-Tiere hinzugefügt. Um die neuen Kreaturen zu finden, müssen Sie nur auf Ihrem mobilen Gerät nach einer Giraffe, einem Schwein oder einer Katze suchen. Anschließend können Sie das Modell über die Option “In 3D anzeigen” in 3D betrachten.

Wählen Sie einfach “An meinem Standort anzeigen”, um die 3D-Figur in Ihrer Nähe anzuzeigen. Und nun viel Spaß mit Googles neuesten AR-Kreationen!

Hurra! Hip(po), hip(po), hip(po)! In der Suche gibt es 50 neue AR-Tiere zu entdecken. Suchen Sie in der Google Mobile App nach Ihrem Lieblingstier und berühren Sie dann “In 3D anzeigen”, um es in Ihrer Umgebung zu sehen. Vergessen Sie nicht, Ihre schönsten Kreationen mit #Google3D zu taggen. pic.twitter.com/u80Mn7wi1z u80Mn7wi1z u80Mn7wi1z u80M

11. Dezember 2020, Google (@Google)

Share.

Leave A Reply