FYEO: Die ProSiebenSat.1-Audio-App ist nicht mehr verfügbar, das Material wurde auf andere Plattformen verschoben.

0

FYEO: Die ProSiebenSat.1-Audio-App ist nicht mehr verfügbar, das Material wurde auf andere Plattformen verschoben.

Die Audio-Streaming-App “FYEO” von ProSiebenSat.1 sollte großen Unternehmen wie Spotify Feuer unterm Hintern machen. Stattdessen hat das Unternehmen im Rahmen einer “neuen Audiostrategie” nach etwas mehr als einem Jahr die Einstellung der Audio-App angekündigt. Das Unternehmen räumt ein, dass das Bezahlmodell in der “sehr volatilen Audio-Branche” langfristig wirtschaftlich nicht tragfähig sei.

Daher wird die App im Herbst 2021 eingestellt, FYEO bleibt aber eine “starke” Marke. Die Inhalte von FYEO werden nach und nach zusammengeführt und auf Apple Podcasts & Co. verfügbar gemacht. Dies soll den Inhalten die nötige Reichweite und höhere Einnahmen verschaffen. An einigen Podcasts, wie “Baywatch Berlin” und “Mord auf Exit”, hat das Unternehmen Exklusivrechte.

So gilt das Podcast-Geschäft nach wie vor als Markt der Zukunft, wobei die aktuelle Corona-Pandemie für einen deutlichen Schub sorgt. Die Seven.One Audio Group konnte ihren Umsatz im Jahr 2020 verfünffachen und gleichzeitig die Reichweite verdoppeln, was darauf hindeutet, dass die Zielgruppen immer breiter werden. Damit geht das Unternehmen gestärkt aus dem vergangenen Jahr hervor, steht aber dennoch vor einem dramatischen Wandel.

Share.

Leave A Reply