FRITZ ist jetzt auch verfügbar! Der AVM Fritz in OS 7.27! 1200. Wiederholer

0

FRITZ ist jetzt auch verfügbar! Der AVM Fritz in OS 7.27! 1200. Wiederholer

Schauen Sie sich das an. FRITZ!OS 7.27 enthält jetzt Unterstützung für den kleinen Repeater von AVM, den Fritz! Repeater 1200 (siehe meine ausführliche Bewertung hier). Da der 1200er bisher mit FRITZ!OS 7.21 lief, bringt dieses Update eine Fülle von neuen Funktionen mit sich. Dies bedeutet, dass der AVM Fritz! Repeater 1200 neben einer Vielzahl von Funktionserweiterungen auch gegen die WLAN-Schwachstelle “FragAttacks” geschützt ist. Über die Benutzeroberfläche können Sie das Update sofort beziehen.

Im Folgenden finden Sie das Changelog:

Zu den neuen Funktionen gehören:

FRITZ! hat den automatischen Aufbau einer LAN-Verbindung verbessert.

FRITZ! zu einem Repeater

Mesh-verkleidete Box

Die Assistenten zur Einrichtung und zum Wechsel des Zugangstyps (WLAN-Bridge/LAN-Bridge) wurden überarbeitet.

FRITZ!OS 7.27 bringt Verbesserungen und Anpassungen.

Verbesserung Die Stabilität des Systems hat sich erhöht. Verbesserung Die WLAN-Performance hat sich verbessert. Verbesserung Die Assistenten zum Einrichten und Ändern des Zugriffstyps (WLAN-Bridge/LAN-Bridge) wurden neu gestaltet. Verbesserung Die Zeit, die benötigt wird, um eine Verbindung mit FRITZ! WPS (Box nach Tastendruck) hat sich deutlich verringert. Verbesserung Die WLAN-Meldungen unter “System / Ereignisse” wurden verbessert. Verbesserung Mehrere gleichzeitige WPS-Aktivierungen wurden besser erkannt. Verbesserung DFS-Wartezeitmeldungen unter “System / Ereignisse” wurden aktualisiert. Verbesserung WLAN-Gastzugang (SSID, Standard) wird je nach verwendeter Sprache unterschiedlich benannt. Verbesserung WLAN-Gastzugang ist stabiler geworden. Behoben Schwachstellen im Umgang mit fragmentierten Paketen und aggregierten MPDUs (A-MPDU) wurden gepatcht (“Fragattack”). Behoben Der WPS-Mechanismus für den WLAN-Gastzugang funktionierte bei einem unverschlüsselten WLAN nicht zuverlässig. Behoben Die 5-GHz-Verbindung wurde in manchen Situationen nach dem Beitritt über WPS nicht hergestellt. Behoben Beim Übergang von 5 auf 2,4 GHz wird die Datenübertragung für einige Sekunden unterbrochen, wenn FRITZ! Der Repeater war nicht korrekt positioniert ** Behoben: Behoben Bei der Verwendung mit aktuellen Apple iOS- und macOS-Geräten wurde die maximale Durchsatzrate reduziert.

Behoben Die Grafik für die Einrichtung der WLAN-Brücke im Einrichtungsassistenten fehlte. Obwohl ein unverschlüsseltes Netzwerk konfiguriert wurde, wurde der WLAN-Netzwerkschlüssel auf der letzten Seite des Einrichtungsassistenten angezeigt. Behoben Wenn WPS-Anmeldungen parallel erkannt wurden, wurden diese nicht zuverlässig gestoppt. In einigen Regionen war die Anzahl der Meldungen in “System / Ereignisse” zu gering. Bei einem Repeater, der nicht für Mesh aktiviert ist, wurde ein falscher Hinweis zur Übernahme des FRITZ!Box-Passworts gegeben. Behoben Änderungen in den Netzwerkeinstellungen wurden beim Wechseln nicht übernommen Behoben Die Seite “Support” konnte nicht mehr direkt aufgerufen werden. Behoben Die Geschwindigkeitsanzeige für LAN-Ports war fehlerhaft. Dies wurde behoben. Die Anzeige der LAN-Port-Einstellungen war ungewollt. Dies wurde behoben. Mehrfache Anfragen zur Passwortvergabe wurden behoben. Bei der Anzeige des letzten FRITZ!OS-Updates war die Zeitanzeige fehlerhaft. Im 5-GHz-Band sind in seltenen Situationen zahlreiche Radar-Verzögerungszeiten mit folgendem Verbindungsverlust aufgetreten. In seltenen Fällen konnte die 5-GHz-Verbindung der FRITZ!Box… Dieser Artikel wird so bald wie möglich aktualisiert.

Share.

Leave A Reply