Firefox Lite wird von Mozilla aus dem Programm genommen.

0

Firefox Lite wird von Mozilla aus dem Programm genommen.

Mozilla bietet seit geraumer Zeit eine Lite-Version des Firefox-Browsers an, die standardmäßig Tracker und Werbung blockieren soll und vor allem auf den asiatischen Markt ausgerichtet war. Hierzulande war es aber auch denkbar, das Ganze per Sideload nachzuladen.

Firefox Lite wurde von Mozilla eingestellt, weil es im Laufe der Zeit mit immer mehr Funktionen vollgestopft wurde und keine abgespeckte Version mehr darstellte. Laut Mozilla kann die konventionelle Version des Browsers die Lücke, die der Lite-Browser hinterlässt, mehr oder weniger abdecken. Der Browser ist weiterhin funktionsfähig, es sind aber keine weiteren Updates geplant.

Share.

Leave A Reply