EWE, ein deutsches Energieunternehmen, hat einen neuen IPTV-Dienst namens ZuhauseTV gestartet.

0

EWE, ein deutsches Energieunternehmen, hat einen neuen IPTV-Dienst namens ZuhauseTV gestartet.

Der Energieversorger EWE hat mit ZuhauseTV einen neuen IPTV-Dienst auf Basis einer Ocilion-Hardware-Lösung gestartet. Für den Nordwesten Deutschlands verspricht EWE eine Komplettlösung, die eine 4K-Set-Top-Box, Apps und Inhalte umfasst. Der IPTV-Dienst ergänzt nach Angaben des Unternehmens das bestehende Heimportfolio aus Strom, Gas, Mobilfunk und Internet (Glasfaser).

Die IPTV-Lösung von ocilion, die EWE derzeit in das Programm einbindet, ermöglicht Cloud-Aufnahmen, zeitversetztes Fernsehen (Replay) und die Darstellung von Inhalten auf einer Benutzeroberfläche. Noch in diesem Jahr wird der neue ZuhauseTV-Dienst verfügbar sein. Dann wird es höchstwahrscheinlich auch weitere Informationen zu Preisen und zur konkreten Verfügbarkeit geben. Die gesamte IPTV-Lösung wird auf der EWE-Infrastruktur gehostet, was eine zukünftige Erweiterung des Dienstes um neue Funktionen und Inhalte ermöglicht.

Share.

Leave A Reply