Es wird keine einfachen URLs in Google Chrome geben.

0

Es wird keine einfachen URLs in Google Chrome geben.

Nicht alle verrückten Experimente des Google Chrome-Teams kommen gut an. Im Jahr 2020 begannen sie, Domainnamen in einem einfacheren Format anzuzeigen. Als Nutzer an dem Test teilnahmen, sahen sie nur die Hauptdomain der Website, die sie gerade lasen, und nicht den gesamten Pfad. Was ist der Zweck dieses Tests? Google glaubte, dass, indem man es Angreifern erschwert, die Adressen zu ändern, die Menschen weniger wahrscheinlich auf gefälschte Websites hereinfallen würden. Ein Entwickler behauptet nun jedoch, dass dieses Experiment “keine relevanten Sicherheitsmetriken verändert hat, daher werden wir es nicht starten.”

Der Amazon Prime Day findet am 21. und 22. Juni statt, die ersten Angebote sind bereits heute verfügbar.

Share.

Leave A Reply