Erste Eindrücke vom neuen Apple TV 4K-Modell

0

Erste Eindrücke vom neuen Apple TV 4K-Modell

Apple hat einige neue Hardware vorgestellt. Um genau zu sein, gab es eine ganze Menge davon. Auf einem Event vor ein paar Wochen wurden die AirTags, ein neues iPad Pro mit M1-Prozessor, ein neuer 24″ iMac mit M1-Chip und ein neues Apple TV 4K – ohne M1-Prozessor – vorgestellt. Letzteres habe ich mir gekauft und konnte ein Gefühl für das Gerät bekommen.

Ich werde nicht alle Features durchgehen, die wir in den letzten Monaten und Jahren bereits über das Apple TV diskutiert haben, denn vieles ist gar nicht neu, wenn man genau hinschaut. Das Gehäuse ist uralt, das Design ist veraltet, die Speicherkonfiguration ist uralt (32 GB oder 64 GB) und es gibt keine neuen Anschlüsse. Auf der Rückseite finden Sie einen Stromanschluss, einen HDMI-Anschluss (der nun auch mit eARC ausgestattet ist) und einen Netzwerkanschluss. Apple spezifiziert HDMI 2.1 für das Apple TV 4K, doch wie die Kollegen von HDTVTest gezeigt haben, setzt das Apple TV 4K derzeit nicht auf diesen Übertragungsmodus um. Das Netzteil des Geräts ist noch vorhanden, ebenso wie ein Infrarot-Empfänger.

Allerdings gibt es einige Neuerungen, die ich hier hervorheben möchte. Der A12-Bionic-Chip, der im iPhone XR, XS und XS Max verbaut ist und bisher dafür gesorgt hat, dass fast alle Lasten in diesen Geräten erfolgreich bewältigt wurden, ist nun auch im neuen Modell enthalten. Es wird erwartet, dass der A12 den bisherigen A10X Fusion in puncto Leistung und Nutzererlebnis übertrifft.

Der Arbeitsspeicher bleibt unverändert bei 3 GB. Wie das Gerät in der Praxis funktioniert, erkläre ich Ihnen gleich. Es gibt noch ein paar andere Features im Gerät, die ich nicht unerwähnt lassen möchte. WLAN 6 (802.11 ax) und Thread sind auch im diesjährigen Modell enthalten. Das bedeutet, dass Sie das Apple TV wie den HomePod Mini in HomeKit als Thread-Border-Router nutzen können, wodurch Sie Thread-Gadgets wie Eve, Nanoleaf und andere nutzen können.

Das Apple-TV-Gerät hat sich äußerlich nicht verändert, aber die Fernbedienung wurde (endlich) überarbeitet. Seit der Ankündigung des aktuellen Apple TV 4K war die Fernbedienung mein größter Kritikpunkt. Immerhin waren es nicht die Tasten…. diese Geschichte wird bald aktualisiert.

Share.

Leave A Reply