E-Transporter Straßenroller: Die Schweizerische Post verschiebt das Produktionsende auf nächstes Jahr.

0

Die Deutsche Post wird auch im nächsten Jahr Straßenroller bauen.

Das Unternehmen verschiebt das ursprünglich für diesen Dezember geplante Produktionsende für die Elektrotransporter auf 2021, wie Post-Sprecher Alexander Edenhofer online heise bestätigte.

Allerdings werden weiterhin “ein paar tausend” Einheiten nur für den Eigenbedarf gebaut, wobei Teile von Lieferanten verwendet werden, mit denen noch Verträge bestehen.

Statt in diesem Jahr soll die Produktion des Strassenroller im kommenden Jahr auslaufen.

Bis dahin sollen noch “ein paar Tausend” für die Post gebaut werden.

Im Februar kündigte die Post an, dass der Strassenroller nur noch bis Ende 2020 gebaut werden soll.

Zuvor hatte das Unternehmen monatelang versucht, potenzielle Käufer zu finden; es hatte betont, dass es selbst kein Autohersteller werden wolle.

Die Tochtergesellschaft soll ein reiner Betreiber der bestehenden Flotte werden.

Die ursprünglichen Pläne für die Einstellung der Produktion werden sich nicht ändern, sie werden nur um einige Monate verschoben.

Ein konkretes Datum konnte Edenhofer nicht nennen.

Die 300 Mitarbeiter in Aachen und Düren werden deshalb vorerst weiterbeschäftigt.

..

Share.

Leave A Reply